Administration für einen Windowsdienst

01/05/2009 - 10:14 von Martin Bürkle | Report spam
Hallo NG,

ich habe einen Windows Dienst geschrieben und möchte dem Benutzer die
Möglichkeit geben, diesen zu administrieren. Der Benutzer kann hierüber
auch über Ereignisse informiert werden.

Habe bisher gelesen, dass ich den Dienst über OnCustomCommand der
ServiceBase Klasse "Nachrichten" an den Dienst schicken kann.
Meine Frage ist jetzt: Gibt es auch eine Möglichkeit von dem Dienst an
ein Tool eine Nachricht zu schicken?
Meine Idee war jetzt eine Windows Anwendung zu schreiben, die mit dem
Dienst über Sockets kommuniziert.
Oder gibt es hier noch eine bessere Lösung?

Danke schonmal in Voraus.

Gruß,
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Kerem Gümrükcü
01/05/2009 - 14:37 | Warnen spam
Hallo Martin,

Habe bisher gelesen, dass ich den Dienst über OnCustomCommand der
ServiceBase Klasse "Nachrichten" an den Dienst schicken kann.



das ist eine Möglichkeit, aber erlaubt keine bidirektionale Kommunikation
und vor allem ist die Kommunikation stark auf einzelne "Zahlen" beschrànkt.
Es gibt unterschiedliche Wege und Möglichekiten mit deinem Dienst in
beide Richtungen zu kommunizieren, was von einigen Dingen maßgeblich
abhàngt, wie z.B. die verwendete .NET Runtime d.h. die version für die dein
Windows Dienst geschrieben ist und auf welcher Windows Version das
laufen soll.

Das ist z.b. eine gute Lösung, die auch recht schnell ist:

[Inter-Process Communication in .NET Using Named Pipes, Part 1]
http://www.codeproject.com/KB/threa...part1.aspx

[Inter-Process Communication in .NET Using Named Pipes, Part 2]
http://www.codeproject.com/KB/threa...part2.aspx

Du kannst auch mit:

NetRemoting
Sockets
Shared Memory
MailSlots
RPC
Synchronisations Primitive (WaitHandles, Signale, etc,...)

arbeiten, wobei ich persönlich finde Shared Memory
und Named Pipes ganz gut,

Grüße

Kerem

Beste Grüsse / Best regards / Votre bien devoue
Kerem Gümrükcü
Latest Project: http://www.pro-it-education.de/soft...iceremover
Latest Open-Source Projects: http://entwicklung.junetz.de
"This reply is provided as is, without warranty express or implied."

Ähnliche fragen