ADMT Benutzermigration

14/03/2008 - 10:43 von Dennis Haschke | Report spam
Hallo,
wir wollen mit ADMT 3.0 eine Benutzermigration durchführen.
Quelldomàne W2K3, Zieldomàne W2K3.

Soweit funktioniert auch alles.

Problem:
Der Fileserver in der Quelldomàne soll spàter migriert werden.
Können die Benutzer nach der Migration trotzdem noch auf Resourcen in
der Quelldomàne (z. B. Fileserver) zugreifen?
Werden die SID's mit migriert?

Gruß
Dennis
 

Lesen sie die antworten

#1 Yusuf Dikmenoglu [MVP]
14/03/2008 - 11:11 | Warnen spam
Servus,

"Dennis Haschke" wrote:
Können die Benutzer nach der Migration trotzdem noch auf Resourcen in
der Quelldomàne (z. B. Fileserver) zugreifen?



ja, dass funktioniert.

Werden die SID's mit migriert?



Korrekt. Das ADMT richtet ein neues Benutzerkonto in der neuen Domàne
an und fügt die SID des alten Benutzerkontos, aus der alten
Domàne an das neue Benutzerkonto der neuen Domàne als SIDHistory
hinzu. Damit kann das neue Benutzerkonto die alte SID vorzeigen, wenn die
neue SID des Benutzerkontos keinen Zugriff bekommt.

Regards from Rhein-Main/Germany
Yusuf Dikmenoglu - MVP Directory Services
Blog: http://blog.dikmenoglu.de

Ähnliche fragen