ADO-Recordset ohne Dateiname aufbauen

14/09/2010 - 17:36 von Andre | Report spam
Hallo NGler!

Ich möchte auf eine ungespeicherte und nicht speicherbare Excel-Datei
ein ADO-Recordset aufsetzen. Bisher finde ich nur Möglichkeiten die
ADO-Connection mittels Dateipfad aufzubauen, was mir hier nicht
weiterhilft. Gibt es eine Möglichkeit dies zu realisieren?

Any Ideas?

Gruß, André.
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Kunze
15/09/2010 - 09:44 | Warnen spam
Hallo André,

"Andre" schrieb

Ich möchte auf eine ungespeicherte und nicht speicherbare Excel-Datei
ein ADO-Recordset aufsetzen. Bisher finde ich nur Möglichkeiten die
ADO-Connection mittels Dateipfad aufzubauen, was mir hier nicht
weiterhilft. Gibt es eine Möglichkeit dies zu realisieren?



IMHO musst du ein temporàres Recordset aufbauen und das mit den Daten
aus der Excel-Tabelle füllen.
Das Schema dazu wàre etwa so:

Dim rs New AS ADODB.Recordset
Dim wks AS WorkSheet
Dim ra AS Range, r AS Long, c AS Long

Set wks = ActiveSheet

rs.CursorLocation = adUseClient
rs.CursorType = adOpenStatic

'Hier sind die Datentypen entsprechend der
'zu erwartenden Daten sehr wichtig
With rs.Fields
.Append "Spalte1", adInteger
.Append "Spalte2", adVarChar, 255, adFldIsNullable
...
End With

'Daten einlesen
rs.Open

Set ra = wks.UsedRange
For r = 2 To ra.Rows.Count 'Zeile 1 ist Überschrift
rs.AddNew
For c = 1 To ra.Columns.Count
If Len(ra(r, c).Value > 0 Then rs.Fields(c - 1) = ra(r, c).Value
Next
rs.Update
Next

Kannst du dein Problem mit diesem Ansatz lösen?

Viele Grüße
Stefan

Ähnliche fragen