ADO und SQL Server 2008

26/05/2009 - 16:16 von Reiner Hoehnke | Report spam
Hallo,

ich habe vor einigen Jahren eine Anwendung Visual Basic 6 geschrieben, die
über ADO auf einen SQL Server 2005 zugreift.

Jetzt habe ich SQL Server 2008 SP1 installiert, und ich kann mich nicht mehr
mit der Datenbank Verbinden.

Ich habe die Datenbank in SQL Server 2005 gesichert, und in SQL Server 2008
wiederhergestellt. Dann habe ich den Logon Benutzer neu angelegt.

Ich habe für diese Datenbank Berichte in Access. Für Access habe ich eine
Datei DSN mit ODBC eingerichtet, die einwandfrei funktioniert.

Was ist bei ADO für SQL Server 2008 anders als bei SQL Server 2005??

Gruss

Reiner
 

Lesen sie die antworten

#1 Lutz Uhlmann
26/05/2009 - 16:49 | Warnen spam
Interessant wàren eventuelle Fehlermeldungen in deiner Anwendung bzw in den
Server-Logs.

Ähnliche fragen