Adobe-Schuelerversionen

05/01/2010 - 18:18 von Christian Wielandt | Report spam
Tach!

Sagt mal - wie stellt Adobe eigentlich sicher, dass deren
Schülerlizenzen wirklich nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden?
So könnte sich doch jeder den erstbesten Schüler von der Straße
greifen und ihn zum Einkaufen schicken...

Bin ich zu naiv oder übersehe ich da was?

Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Graf
05/01/2010 - 22:51 | Warnen spam
Sagt mal - wie stellt Adobe eigentlich sicher, dass deren
Schülerlizenzen wirklich nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden?
So könnte sich doch jeder den erstbesten Schüler von der Straße
greifen und ihn zum Einkaufen schicken...

Bin ich zu naiv oder übersehe ich da was?





Das ist ganz einfach, die müssen das gar nicht sicherstellen. Wenn Du Dich nicht an die Lizenzbestimmungen hàltst, bis Du
automatisch gar nicht lizenziert.
Als gewerblicher Nutzer kann das ganz schön ins Auge gehen und auch ggf. eine Existenz kosten. Gerade Adobe fackelt da nicht lange.
So Audits sind nicht wirklich schöne, und die Nachzahlungen haben sich gewaschen.
Wenn Du mit der Software auch noch etwas für Dritte hergestellt hast, kann der auch noch Probleme bekommen.

Stefan Graf

Ähnliche fragen