Adobe Updater nervt

13/08/2010 - 11:32 von Micha Kuehn | Report spam
Hallo,

unter WinXP Home SP3 arbeite ich normalerweise als "eingeschrànkter Nutzer".
Ich habe den Adobe Reader 9.3.3 installiert. Unter Bearbeiten,
Voreinstellungen, Updater steht "Updates nicht automatisch herunter
laden oder installieren".

Trotzdem meldet sich bei jedem Anmelden des eingeschrànkten Nutzers der
Adobe Updater mit einer Meldung, dass er mit eingeschrànkten Rechten
nichts tun könne. Soll er ja auch gar nicht.

Aber wie kriege ich ihn dazu, wirklich nichts zu tun, also gar nicht
erst zu starten?

Danke,
Micha
Persönliche Mails: Bitte nur als reply - und als Wurmkur werden alle
Mails > 100 KB automatisch und unbesehen gelöscht!
 

Lesen sie die antworten

#1 Radbert Grimmig
13/08/2010 - 11:42 | Warnen spam
Micha Kuehn schrieb:

Aber wie kriege ich ihn dazu, wirklich nichts zu tun, also gar nicht
erst zu starten?



Schmeiß den Adobe Reader runter und hol Dir Foxit.


Gruß
Radbert

Ähnliche fragen