Adressdatei und Serienbrief in Office 2003

12/08/2009 - 13:57 von Peter E | Report spam
Hallo Community,
habe kürzlich von Office 2000 auf Office 2003 gewechselt. Eine bestehende
Adressdatei 'Exceladress' diente mir bislang immer als Quelldatei für
Serienbriefe in WORD2000.
Nun habe ich Probleme: Die Serienbriefvorlage wird zwar mit der Quelldatei
(also Exceladress) verbunden, aber aus der Zelle PLZ (als Textzelle
formartiert) wird der Wert nicht in den Serienbrief übernommen. Statt dessen
erscheint dort eine 0 (Null).
Kennt jemand den Fehler und kann mir ggf. weiterhelfen?

Gruß
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
13/08/2009 - 22:29 | Warnen spam
Hallo Peter,

"Peter E" schrieb

habe kürzlich von Office 2000 auf Office 2003 gewechselt. Eine bestehende
Adressdatei
'Exceladress' diente mir bislang immer als Quelldatei für Serienbriefe in
WORD2000.
Nun habe ich Probleme: Die Serienbriefvorlage wird zwar mit der Quelldatei
(also Exceladress) verbunden, aber aus der Zelle PLZ (als Textzelle
formartiert)
wird der Wert nicht in den Serienbrief übernommen. Statt dessen erscheint
dort eine 0 (Null).
Kennt jemand den Fehler und kann mir ggf. weiterhelfen?



in früheren Versionen wurden Datenquelle und Hauptdokument per DDE
verbunden, ab Office XP (Word 2002) per OLEDB, was zu Problemen führen kann.
1. Einerseits kannst du eine andere Konvertierungsmethode wàhlen: Aktiviere
in Word "Extras | Optionen | Allgemein | Konvertierung beim Öffnen
bestàtigen". Verbinde erneut Datenquelle und Hauptdokument.
2. Alternativ kannst du die PLZ einheitlich, nàmlich als Text formatieren.
Ich vermute, dass die PLZ-Spalte momentan sowohl Zahlen als auch Text
enthàlt und lediglich mit dem Format "Standard" versehen ist.
Formatiere die Spalte als Text. Erstelle eine Hilfspalte, in der du die PLZ
per Funktion in Text umwandelst: = Text(Zellbezug;Format).
Kopiere die Hilfszellen anschließend in die Zwischenablage und überschreibe
die alten PLZ per "Bearbeiten | Inhalte einfügen ..." mit den Werten der
Hilfsspalte. Die Hilfsspalte kann dann gelöscht werden.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word
Microsoft Excel - Die Expertentipps:
http://tinyurl.com/cmned

Ähnliche fragen