Adresse in einem Bericht.

09/02/2010 - 08:29 von Hugo Wafler | Report spam
Hallo liebe Helfergemeinde

Ich suche eine Lösung für folgendes Problem im AC97:
In einem Bericht (Rechnung) erscheint die Adresse des Leistungsbezahler.
Es gibt jedoch Fàlle, da sollte dort die Adresse des Leistungsempfànger
stehen.

Danke im voraus.

Hugo
 

Lesen sie die antworten

#1 Henry Habermacher
09/02/2010 - 10:01 | Warnen spam
Hallo Hugo

Hugo Wafler wrote:
Ich suche eine Lösung für folgendes Problem im AC97:
In einem Bericht (Rechnung) erscheint die Adresse des Leistungsbezahler.
Es gibt jedoch Fàlle, da sollte dort die Adresse des Leistungsempfànger
stehen.



Welche Logik soll die Unterscheidung machen?
Ich würde in diesem Fall die Adresse durch eine Funktion aufbereiten lassen:

Public Function erzeugeRechnungsadresse(Rechnungsnummer Long) AS String
'hier nun der Code, der abhàngig von Bedingungen die gewünschte Rechnung
erzeugt.
'Die Zeilen kannst Du mit vbCrLf trennen (Zeilenumbruch)
End Function

Auf diese Weise bleibst Du flexibel.

Dann kannst Du diese Funktion als ControlSource im Addressfeld angeben:

=erzeugeRechnungsadresse(Me!RechnungsNummer)

Oder dann diese Rechnungsadresse über diese Funktion gleich beim SQL
Statement erzeugen lassen:

SELECT RechnungsNummer, erzeugeRechnungsadresse(Rechnungsnummer) AS
Rechnungsadresse, ...
FROM Rechnungen
...

HTH
Henry


Microsoft MVP Office Access
Keine E-Mails auf Postings in NGs. Danke.
Access FAQ www.donkarl.com

Ähnliche fragen