Adressen der Windows Domäne als Verteiler

12/08/2008 - 12:56 von Sascha Deus | Report spam
Hallo NG,

wir haben einen SBS2003. Wenn man alle User der Domàne schrieben will gibt
es ja standardmàßig eine Gruppe, die den Namen der Domàne tràgt.

Wir haben einigen User gelöscht, trotzdem werden diese scheinbar noch in der
Gruppe als Mail Empfànger geführt.
Denn wenn man eine "Rundmail" schreibt, bekommt eine Fehlermeldung zurück,
das an diese Empfànger nicht zugestellt werden konnte. Außerdem versucht er
auch plötzlich die User Templates des SBS anszuschreiben!

Wo kann man das bereinigen? Wo speichert der Exchange 2003 diese
Mailadressen?

Vielen Dank
Sascha Deus
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko Schuler [MVP]
13/08/2008 - 16:25 | Warnen spam
Hallo Sascha,

wir haben einen SBS2003. Wenn man alle User der Domàne schrieben will gibt
es ja standardmàßig eine Gruppe, die den Namen der Domàne tràgt.

Wir haben einigen User gelöscht, trotzdem werden diese scheinbar noch in
der
Gruppe als Mail Empfànger geführt.
Denn wenn man eine "Rundmail" schreibt, bekommt eine Fehlermeldung zurück,
das an diese Empfànger nicht zugestellt werden konnte. Außerdem versucht
er
auch plötzlich die User Templates des SBS anszuschreiben!

Wo kann man das bereinigen? Wo speichert der Exchange 2003 diese
Mailadressen?


Exchange speichert gar nicht, die sind im AD in der entsprechenden Verteiler
Gruppe (My Business -> Distribution Groups) hinterlegt.
Dort sind auch die Template User mit hinterlegt, das ist auch korrekt so, da
beim Anlegen eines neuen Users einfach "nur" der Template User kopiert wird
und damit auch seine Gruppenmitgliedschaften. Allerdings haben die Template
User in der Default Einstellung kein Postfach und somit auch keine Email
Adresse - also werden diese einfach ignoriert.

Viele Grüße

Heiko

Ähnliche fragen