Adressvorschläge in KMail

17/10/2011 - 13:51 von Hannes Kuhnert | Report spam
In KMail werden mir beim Tippen in Empfàngerfelder derzeit keine Adressen
aus dem Adressbuch vorgeschlagen. „Zuletzt benutzte Adressen“ kann man ein-
und ausschalten, das funktioniert.

Diese Symptomatik ließ mich vermuten, dass die Adressbuch-Resourcen von
KMail nicht ernstgenommen werden würden. Allerdings fiel mir nun auf, dass
die gespeicherten Adressen nicht nur über KAddressbook und KRunner, sondern
auch beim Mail-Schreiben über den Auswàhlen-Knopf rechts neben den
Empfàngerfeldern zugànglich sind – nur beim Tippen in Adressfeldern
erscheinen sie nicht als Vorschlàge.

Hat jemand schon mal sowas beobachtet? Woran könnte das liegen? In den
Konfigurationsdateien und -dialogen ist mir nichts dazu aufgefallen. Bei
einem Test-Benutzerkonto mit leerer bzw. neuer Minimalkonfiguration
funktionierte es aber.
Hannes Kuhnert, Chemnitz
 

Lesen sie die antworten

#1 Rolf Muth
17/10/2011 - 19:50 | Warnen spam
Hannes Kuhnert wrote:

In KMail werden mir beim Tippen in Empfàngerfelder derzeit keine Adressen
...
sondern auch beim Mail-Schreiben über den Auswàhlen-Knopf rechts neben den
Empfàngerfeldern zugànglich sind – nur beim Tippen in Adressfeldern
erscheinen sie nicht als Vorschlàge.

Hat jemand schon mal sowas beobachtet? Woran könnte das liegen? In den
Konfigurationsdateien und -dialogen ist mir nichts dazu aufgefallen. Bei
einem Test-Benutzerkonto mit leerer bzw. neuer Minimalkonfiguration
funktionierte es aber.



Kann man einstellen. Bei mir: rechte Maustaste ins Adressfeld, dort
Textergànzung - Ausklappliste.

Herzliche Grüße!
Rolf Muth
Meine Adressen duerfen nicht fuer Werbung verwendet werden!
PGP Public Key:
http://pgp.mit.edu:11371/pks/lookup?op=get&search=0xF8DC41935544C89A

Ähnliche fragen