ADSL2+ bei mir: Freenet geht, 1&1 nicht

26/07/2008 - 17:36 von Christian Baer | Report spam
Hallo Leute!

Ich fange mal hier besser einen neuen Faden an. Es geht ja nicht mehr um
Bitstream-Zugànge. :-)

Nachdem ich im Netz UND an der Hotline eine positive Rückmeldung
bekommen hatte, habe ich dann Freenet per SnailMail angeschrieben und
gebeten, man möchte mir doch *verbindlich* mitteilen, was bei mir
geschaltet werden würde. Das war am 21. Juli (da habe ich den Brief auch
abgeschickt). Heute kam sogar schon die Antwort!!! Nach allem, was ich
bislang von Freenet gehört habe, wundert mich das eigentlich ungemein!

Der Grund, warum ich das per SnailMail gemacht habe, war um etwas in der
Hand zu haben. Eine Anfrage bei 2 lief nàmlich etwas nach dem Motto:
"Bestellen Sie erstmal bei uns, dann sehen Sie ja, was wir schalten."
Auf *das* Spielchen wollte ich mich auf keinen Fall einlassen! Derzeit
habe ich noch eine ganz alte T-DSL (nix Resale oder sonstiges), die ich
praktisch jederzeit kündigen kann. Da will ich mich natürlich nicht für
zwei Jahre festlegen, nur damit ich genau das gleiche habe.

Aber gut, hier ein Auszug aus dem Brief:

Sehr geehrter Herr Baer,

vielen Dank für Ihr Schreiben vom 21.07.2008.

Zunàchst freut es uns, Ihnen mitteilen zu können, dass freenetKomplett
16.000 in Ihrem Anschlussbereich ohne Einschrànkungen verfügbar ist.

Wie Ihnen bereits am Telefon richtig mitgeteilt wurde, würden bei
Vertragsabschluss voll 16000KBits/s im Downstream und 1125KBits/s im
Upstream an Ihrem ADSL2+ Anschluss geschaltet werden.

Eine automatische Beschrànkung des Profils durch uns erfolgt nicht.
Sollte es allerdings zu Störungen auf Ihrer Leitung kommen, besteht
die Möglichkeit eine Drosselung, die allerdings, falls Notwendig, in
Absprache mit Ihnen durchgeführt wird.

[...]

Und ja, jeder Satz hatte tatsàchlich einen eigenen Absatz. :-)

Dazu dann diese Fragen:

- Was sind 1125KBit/s eigentlich für eine krumme Zahl? Bieten die das
wirklich an oder ist das die Brutto-Bandbreite? Bei den restlichen
bekommt man doch nur 1024KBit/s. AFAIK ist G992.5 Annex-B doch auch
nur bis 1024KBit/s spezifiziert. Oder sehe ich das falsch?

- Sieht da jemand ein "Schlupfloch" für Freenet drin? Soll heißen:
Wenn ich das jetzt bestelle, können die mir dann trotzdem irgendwie
nur eine Resale-DSL schalten und mich somit doch zwei Jahre festnageln
mit dem, was ich jetzt schon habe? Ich habe in meinem Anschreiben um
eine *verbindliche* Auskunft gebeten.

Einschub... :-)

Habe dann gleich heute nochmal bei 2 angerufen. Der Typ an der Hotline
wollte mit mir natürlich auch das Spielchen versuchen "erst bestellen,
dann sehen was du bekommst" und hat schonmal die ganzen Preise
runtergerasselt. So einfach habe ich ihn dann nicht von der Angel
gelassen und auf direkte Nachfrage hat er dann nochmal getippt und
meinte, ich könnte 1&1 Komplett nicht bekommen, sondern gewissermaßen
nur das behalten, was ich jetzt schon habe.

Vor diesem Hintergrund:

- Kann man irgendwie erkennen, welcher Carrier da zum Zug kommt?

- Es stehen ja QSC und Telefonica zur Auswahl, die zumindest die
DSLAM zur Verfügung stellen. Terminieren die denn auch im eigenen
Netz? Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.

Tut mir leid, daß das hier so lang geworden ist. Mir ist der höhere
Upstream ziemlich wichtig und ich habe ganz einfach Bammel, etwas zu
bestellen, was mich dann 2 Jahre festnagelt[1], ohne mir etwas zu bringen.

Gruß
Christian

[1] Alice bietet weniger Upstream und ist bei mir ohnehin nicht
verfügbar.
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Wahl
26/07/2008 - 18:06 | Warnen spam
Christian Baer schrieb am 26 Jul 2008:

Eine automatische Beschrànkung des Profils durch uns erfolgt
nicht. Sollte es allerdings zu Störungen auf Ihrer Leitung
kommen, besteht die Möglichkeit eine Drosselung, die
allerdings, falls Notwendig, in Absprache mit Ihnen
durchgeführt wird.

- Sieht da jemand ein "Schlupfloch" für Freenet drin? Soll heißen:
Wenn ich das jetzt bestelle, können die mir dann trotzdem
irgendwie nur eine Resale-DSL schalten und mich somit doch zwei
Jahre festnageln mit dem, was ich jetzt schon habe? Ich habe in
meinem Anschreiben um eine *verbindliche* Auskunft gebeten.



Hast du doch oben selber zitiert! Wenn es bei deinem Anschluß Störungen
gibt, muß eben ein oder mehrere Gànge zurück geschaltet werden. Soll
heißen du kriegst jetzt erst einmal dein DSL 16000 (soz. testweise) und
wenn das nicht funktioniert, wird eben runter geschaltet.

Das ist IMO alles andere als verbindlich! Unter den Voraussetzungen
würde ich mir Freenet nicht antun - OK, _ich_ würde mir Freenet so oder
so nicht antun...


-=( Rainer )=-

Airbrush FAQ: http://www.r-wahl.de/airbrush/faq.php
Baubericht ME-109 RC-Flugmodell:
http://www.r-wahl.de/modellbau/me-109/me-109.php

Ähnliche fragen