ADTRAN präsentiert System-Level-Vectoring am Broadband World Forum (BBWF) in Amsterdam

23/10/2013 - 10:00 von Business Wire

ADTRAN präsentiert System-Level-Vectoring am Broadband World Forum (BBWF) in AmsterdamBranchenerstes versiegeltes DSLAM ermöglicht im Feld einsetzbares Vectoring auf Systemebene.

ADTRAN®, Inc., (NASDAQ:ADTN), ein führender Anbieter von neuesten (Next-Generation-) Networking-Lösungen hat heute die Integration von System-Level-Vectoring (SLV) in sein versiegeltes VDSL2-DSLAM-Portfolio bekannt gegeben. Die beim Broadband World Forum in Amsterdam diese Woche vorgeführte Lösung bietet Serviceprovidern die Leistung und Skalierbarkeit von herkömmlichen gehäusebasierten SLV-Lösungen, jedoch mit der Wirtschaftlichkeit und den minimalen Dimensionen der branchenführenden versiegelten DSLAM-Lösungen (DSLAM = Digital Subscriber Line Access Multiplexer) von ADTRAN. Die ab sofort erhältliche Lösung steht Serviceprovidern zur Verfügung, die ihre existierende Infrastruktur nutzen und gleichzeitig den Übergang zu einem reinen Fasernetzwerk bewerkstelligen wollen. Indem Serviceprovider VDSL2-Vectoring sowohl auf Board- als auch auf Systemebene ausnutzen, können sie ihre Netzwerkinfrastruktur maximieren und Hunderte Abonnenten über größere Einzugsgebiete hinweg bedienen. Das bedeutet für Privathaushalte VoIP- und IPTV-Dienste mit über 100 Mbit/s und für Geschäftskunden Ethernet-Dienste mit 800 Mbit/s.

„Dank der umfassenden Vectoring-Kompetenzen von ADTRAN haben Serviceprovider nun ein komplettes Instrumentarium an festem Breitbandzugang an der Hand, das sie in die Lage versetzt, eines der weltweit umfangreichsten Portfolios von tiefen Glasfaserlösungen anzubieten“, erklärte Stephen Wilson, leitender Analyst von Analysys Mason. „Die Aufnahme von System-Vectoring in das versiegelte DSLAM-Portfolio befähigt Serviceprovider, die Bereitstellung von ultraschnellen Breitbanddiensten für Kunden in aller Welt weiter voranzutreiben.“

Angesichts der eingebauten Grundlage von mehr als 100.000 Multi-Service Access Nodes (MSANs) und 100.000 kleinen Formfaktor-DSLAM-Standorten sowie dem zweitgrößten Marktanteil am globalen VDSL2-Markt, ist ADTRAN einzigartig positioniert, um Serviceprovider zu befähigen, die Bereitstellung von ultraschnellen Breitbanddiensten weltweit zu beschleunigen. Serviceprovider stehen vor der Herausforderung, allgegenwärtige Services von 100 Mbit/s für private Haushalte und Cloud-Konnektivität für Unternehmen bereitzustellen. Sie suchen deshalb nach einer umfassenden Palette von Aggregat- und Gateway-Lösungen, um SLA-basierte Ethernet-Dienste über ihre vorhandene Infrastruktur zu liefern. Die Vectoring-Lösungen von ADTRAN bieten granulares Investment, verbesserte Leistung, niedrigeren Stromverbrauch und Widerstandsfähigkeit über das gesamte Netzwerk hinweg. Durch die Integration von System-Level-Vectoring in das versiegelte DSLAM-Portfolio sind Netzwerkbetreiber jetzt in der Lage, erschwingliche und wettbewerbsfähige Breitbanddienste von 100 Mbit/s sowohl in dünn als auch dicht besiedelten Gebieten anzubieten.

„Da sich die Bereitstellung von allgegenwärtigen Diensten mit 100 Mbit/s intensiviert, benötigen Serviceprovider rund um den Globus mehr Skalierbarkeit und operative Flexibilität, um die steigende Nachfrage nach Bandbreite zu befriedigen und gleichzeitig das Kostenrisiko zu begrenzen“, sagte Robert Conger, Leiter des Produktmanagements der Geschäftssparte Betreibernetzwerke bei ADTRAN. „Angesichts der marktführenden Stellung von ADTRAN im Bereich versiegelte DSLAM-Lösungen bietet die Integration von SLV in das versiegelte DSLAM-Angebot Betreibern die flexibelste Vectoring-Lösung der Branche.“

Über ADTRAN

ADTRAN, Inc. ist einer der weltweit führenden Anbieter von Netzwerk- und Kommunikationsgeräten. Produkte von ADTRAN ermöglichen Sprach-, Daten-, Video- und Internetkommunikation über eine Vielzahl von Netzwerkinfrastrukturen. Die Produktlösungen von ADTRAN kommen derzeit bei Serviceprovidern, privaten Unternehmen, Regierungsorganisationen und Millionen von individuellen Nutzern auf der ganzen Welt zur Anwendung. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.adtran.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Connect2 Communications für ADTRAN
Ashley Baster, +1-919-435-9112
ashley@connect2comm.com


Source(s) : ADTRAN, Inc.