Advancion®-Park von AES beschleunigt Energiespeicher-Markt in Europa

17/02/2016 - 10:53 von Business Wire

AES Netherlands Energy Storage Array bei Eröffnungsfeier in Vlissingen öffentlich vorgestellt.

Advancion®-Park von AES beschleunigt Energiespeicher-Markt in Europa

Das AES Netherlands Advancion® Energy Storage Array wurde gestern im Rahmen einer Eröffnungszeremonie im Beisein von Vertretern der Europäischen Kommission, dem Übertragungsnetzbetreiber TenneT, Führungskräften der AES Corporation sowie Vertretern von wichtigen Lieferanten und Partnern offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Enthüllung des Arrays in Vlissingen präsentiert Advancion 4, die größte und modernste Energiespeicherplattform, die sowohl in Europa als auch weltweit betrieben wird. Das Array wird ein höheres Maß an Integration von erneuerbaren Energien ermöglichen, die Netzzuverlässigkeit erhöhen sowie Emissionen und Kosten durch reaktionsschnelle Lieferung von Regelleistungen ins Stromnetz reduzieren.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20160217005669/de/

(Photo: Business Wire)

(Photo: Business Wire)

„Eine ständig wachsende Anzahl von erneuerbaren Energiequellen in Europa erfordert bahnbrechende Technologien für Netzstabilisierung und Ausgleich. Elektrische Energiespeicher spielen beim verstärkten Einsatz erneuerbarer Energien und der Entwicklung von intelligenten Stromnetzen (Smart Grids) eine Schlüsselrolle in Europa. Schwellenmarkt-Modelle wie das von AES werden beim großflächigen Einsatz von elektrischer Energiespeicherung in Europa ausschlaggebend sein“, sagte Andreea Strachinescu, Leiterein der Einheit für neue Energietechnologien, Innovation und saubere Kohle der Europäischen Kommission.

Advancion 4, das jüngste Advancion-Design, das im November 2015 vorgestellt wurde, ist eine umfassende akkumulator-basierte Alternative zu traditionellen Spitzenkraftwerken und Wasserkraft-Speicherprojekten, da es ein zuverlässiges, intelligentes und kostengünstiges Mittel zur Modernisierung von Stromversorgungssystemen bietet. Es ist gekennzeichnet durch branchenführende vorzertifizierte Advancion-Lieferanten, u. a. Samsung SDI, welches das Array bei seinem ersten Advancion-Einsatz mit 45.000 Stromspeichern lieferte. Zu weiteren Projekt-Lieferanten und -Partnern zählen Wechselrichter-Lieferant Parker Hannifin sowie der Anbieter von mechanischen und elektrischen Systemkomponenten DELTA Infra und dessen Zulieferer.

„Wir sind stolz darauf, dass unsere hochentwickelte Stromspeicher-Technologie als ein Bestandteil dieses Advancion-Arrays ausgewählt worden ist“, kommentierte Sewoong Park, Leiter des ESS-Business bei Samsung SDI. „Wir freuen uns darauf, im Zuge der europäischen und anderweitigen Expansion weiterhin Bestandteil der Advancion-Plattform zu sein.“

„Unsere Energieumwandlungssysteme sind hochgradig skalierbar und lassen sich an eine Vielzahl von Anwendungen anpassen, wodurch sie ideal für den Einsatz mit der AES-Advancion-Lösungsarchitektur sind“, sagte Jim Hoelscher, General Manager der Global Energy Grid Tie Division von Parker Hannifin. „Wir freuen uns, an unsere langjährige Partnerschaft mit AES anknüpfen zu können.“

Das Advancion-Array liefert 10 MW an verbundener Energiespeicherung, was bis zu 20 MW an flexibler Ressourceneinspeisung gleichkommt. Das Array konkurriert wöchentlich mit herkömmlichen Generatoren zur Bereitstellung von Regelleistungen über das TenneT-System an die Niederlande, Deutschland, die Schweiz und Österreich. Laut Frau Gineke Van Dijk, Senior Manager of Customers and Markets bei TenneT, „geht diese AES-Investition perfekt mit der Vision von TenneT einher, dass die Netzstabilität zukünftig weniger von großen konventionellen Kraftwerken abhängig sein soll. Wenn Wind- und Sonnenenergie weiterhin zunehmen, werden sich Stromspeicher als eine ausgezeichnete Alternative bei der Ablösung dieser Aufgabe von Kraftwerken erweisen.“

Zur Erweiterung der allgemeinen Verfügbarkeit seiner preisgekrönten Advancion-Energiespeicherplattform in Europa und auf der ganzen Welt gab AES vor kurzem die Initiierung einer Allianz mit ausgewählten, weltweit führenden Unternehmen bekannt, die Advancion direkt an Versorgungsunternehmen und andere Energieteilnehmer anbieten wird. „Advancion ist unbegrenzt skalierbar, geographisch zerlegbar und eine intelligente, moderne und kostengünstige Lösung für heutige Stromnetz-Herausforderungen“, sagte Steve Corwell, Europe Vice President von AES.

Abgesehen von dem Array in den Niederlanden hat AES kürzlich sein Kilroot Advancion Array in Nordirland fertiggestellt, das ebenfalls 10 MW an verbundener Energiespeicherung, einem Äquivalent zu 20 MW flexibler Ressourceneinspeisung, bietet. AES Advancion treibt damit den größten Bestand an Projekten zur fortschrittlichen Energiespeicherung in Europa voran. Auf globaler Ebene arbeitet AES mit Kunden daran, Energiespeicherung in acht verschiedene Strommärkte zu integrieren. Die Lösungen zur Energiespeicherung von AES repräsentieren mit 116 MW und 3 Millionen Megawattstunden an geliefertem Service weltweit den größten Park an fortschrittlicher Energiespeicherung. AES hat den Bau bzw. das späte Entwicklungsstadium eines weiteren verbundenen Energiespeichers mit 268 MW angekündigt.

Über AES Energy Storage Lösungen

AES ist ein weltweit führender Anbieter kommerzieller Energiespeicherlösungen, die mithilfe bereits bestehender Infrastruktursysteme Wert schaffen, indem sie die Flexibilität und Zuverlässigkeit von Energieanlagen verbessern und für Kunden eine umfassende Alternative zu traditionellen Kraftwerken bieten, die zu Spitzenzeiten überschüssig produzierten Strom einspeisen. Die Energiespeicherlösung Advancion® des Unternehmens kann von Versorgungsunternehmen, Strommärkten, Entwicklern erneuerbarer Energien und unabhängigen Stromerzeugern käuflich erworben werden und AES kann Installationen von der Planungsphase bis zum Betrieb einer marktfähigen Lösung verwalten, welche die besten Stromspeicher- und Energieumwandlungstechnologien der Branche integriert. AES führte im Jahr 2008 den ersten fortgeschrittenen Akkumulator in Netzwerkgröße auf dem kommerziellen Strommarkt ein und betreibt den größten Park an akkumulator-basierten Speichersystemen, die heutzutage im Einsatz sind. Das Unternehmen kooperiert mit Versorgungspartnern und anderen Kunden, um die Nutzung der modernen Speichertechnologie in den Vereinigten Staaten und rund um den Globus zu ermöglichen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aesenergystorage.com oder folgen Sie uns auf Twitter: @aes_es.

Über AES

Die AES Corporation (NYSE:AES) ist ein globales Stromversorgungs- und Fortune-200-Unternehmen. Durch sein vielseitiges Portfolio von thermischen und erneuerbaren Energiequellen liefert AES auf sichere Weise preisgünstige und nachhaltige Energie in 18 Länder. Seine 18.500 Mitarbeiter sind bestrebt, dem sich kontinuierlich verändernden Energiebedarf der Welt durch Exzellenz im Betrieb gerecht zu werden. AES erwirtschaftete im Jahr 2014 einen Umsatz von 17 Mrd. US-Dollar und besitzt und verwaltet ein Gesamtvermögen von 39 Mrd. US-Dollar. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte www.aes.com. Folgen Sie AES auf Twitter: @TheAESCorp.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Medien
Nikolay Peychev, +359-884-045-966


Source(s) : The AES Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar