Forums Neueste Beiträge
 

Aendern des DNS suffixes im LAN

10/08/2011 - 16:53 von Maik Holtkamp | Report spam
Hallo,

wir betreiben hier einen Samba Server als Domàn Controler unter Debian
squeeze für gut 20 Clients. Hauptsàchlich geht es mir darum die Profile
zentral gespeichert zu wissen. Ist alles gut abgehangen. Das Backend
làuft noch mit smbpasswd. Es hàngen eine Reihe W7 Clients, ein w2k3
Server (MS-SQL für Warenwirtschaft) und ein paar W2K Waisen - meist für
very special Hard/Software.

Mit der seinerzeitigen Entscheidung unsere interne DNS Domain .medical
(bind9) zu taufen, sehe ich allmàhlich Probleme auf uns zu kommen. Als
wir die Entscheidung damals trafen, war es einfach undenkbar, dass man
so mir nichts dir nichts eine entsprechende Toplevel Domain würde
aufmachen können. Leider gilt das, zumindest theoretisch, ja nicht mehr
sehr lange :(.

Ich hatte zwischen Weihnachten und Neujahr ohne wirklichen Druck schon
mal damit gespielt unseren bind (und alle anderen Server Dienste) so
umzufrickeln, dass alles in
*.intranet.UnserBeimDenicRegistrierterDnsName.de
geàndert wird.

Das lief eigentlich auch ganz vielversprechend, bis ich merkte, dass ich
mich an der Samba-Domàne nicht mehr anmelden konnte. Zumindest W7 (W2K
IIRC nicht getestet) hàlt nach àndern des DNS Suffixes in bind den
Domànen Controller für feindlich mit dem Ergebnis, dass sich der Client
nicht mehr an der Domàne anmelden kann (sorry keine logs/genaue
Fehlermeldung mehr). Ich habe dann damals erstmal alles rückgàngig
gemacht und - in bester Admin Manier ;) - auf "spàter" verschoben.

Da jetzt der Betriebsurlaub vor der Tür steht und mit der Entscheidung
der ICANN der Druck auf die Problematik erhöht wurde, würde ich das gern
nochmal in Angriff nehmen.

Vielleicht hat jemand sowas ja schon mal gemacht und man kann mir einen
Hinweis geben worauf bei einen solchen Änderung zu achten ist, bzw.
durch welchen Registry/Config Hack man erreichen kann, dass die
Anmeldung an samba trotz geàndertem DNS Suffix im gesamten lokalen Netz
noch problemlos làuft.

TIA
Maik Holtkamp
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Hohmann
10/08/2011 - 17:03 | Warnen spam
On 10.08.2011 16:53, Maik Holtkamp wrote:

Da jetzt der Betriebsurlaub vor der Tür steht und mit der Entscheidung
der ICANN der Druck auf die Problematik erhöht wurde, würde ich das gern
nochmal in Angriff nehmen.



Machs Dir einfach: warte bis .medical aktiv wird und registriere Dir
"unserefirma.medical"

Bernd

Wenn Frauen nicht wissen was sie machen sollen, ziehen sie sich aus ...
Und wenn Mànner nicht wissen, was sie machen sollen, dann schauen sie
sich Frauen an, die nicht wussten, was sie machen sollen ...

Ähnliche fragen