Aetherdiskussion

01/04/2008 - 01:35 von Andi | Report spam
On 24 Jan., 20:13, Ilja Schmelzer <ilja.schmel...@googlemail.com>
wrote:

On 23 Jan., 11:35, Ole Streicher <ole-usenet-s...@gmx.net> wrote:

> Es kann andere
> gute Gründe für die Existenzannahme geben, zum Beispiel dass die
> Existenz aus einer Theorie hervorgeht, die ihrerseits durch
> Beobachtungen abgesichert ist.
> Es trifft jedoch nicht auf Deinen Äther zu, ebensowenig auf die Rosa
> Einhörner -- wo Du noch immer nicht in der Lage bist zu erlàutern,
> warum Dein Äther als Erklàrung plausibler sein soll als meine Rosa
> Einhörner oder die (aus Sparsamkeitsgründen zu bevorzugende)
> "Nixda"-These.

Wir können ja mal als Grundlage für eine ernsthaftere Ätherdiskussion
meine unter ilja-schmelzer.de/clm dargestellte Äthertheorie nehmen.

Die Struktur des Standardmodells mit seinen 24 Fermionen und 12
Eichfeldern ergibt sich dort aus einem höchst einfachen Modell.
Welches aber, im Gegensatz zur Nixda-These, erklàrt, warum genau
soviel Fermionen, und warum gerade diese Eichgruppe, und warum sie
gerade so auf die Fermionen wirkt.




Sind nicht alle QM-Theorien "Äthertheorien"? ;-)
 

Lesen sie die antworten

#1 Vogel
03/04/2008 - 04:26 | Warnen spam
Andi wrote in news:76f4630c-37a4-
:

On 24 Jan., 20:13, Ilja Schmelzer
wrote:
On 23 Jan., 11:35, Ole Streicher wrote:

> Es kann andere
> gute Gründe für die Existenzannahme geben, zum Beispiel dass die
> Existenz aus einer Theorie hervorgeht, die ihrerseits durch
> Beobachtungen abgesichert ist.
> Es trifft jedoch nicht auf Deinen Äther zu, ebensowenig auf die Rosa
> Einhörner -- wo Du noch immer nicht in der Lage bist zu erlàutern,
> warum Dein Äther als Erklàrung plausibler sein soll als meine Rosa
> Einhörner oder die (aus Sparsamkeitsgründen zu bevorzugende)
> "Nixda"-These.

Wir können ja mal als Grundlage für eine ernsthaftere Ätherdiskussio


n
meine unter ilja-schmelzer.de/clm dargestellte Äthertheorie nehmen.

Die Struktur des Standardmodells mit seinen 24 Fermionen und 12
Eichfeldern ergibt sich dort aus einem höchst einfachen Modell.
Welches aber, im Gegensatz zur Nixda-These, erklàrt, warum genau
soviel Fermionen, und warum gerade diese Eichgruppe, und warum sie
gerade so auf die Fermionen wirkt.




Sind nicht alle QM-Theorien "Äthertheorien"? ;-)



Wie du sehen kannst, nein.
Es gibt auch noch Äthetheorien mit Einhörnern und Nixda und lauter
solchem Verdummsbumsda.








Selber denken macht klug.

Ähnliche fragen