.afpDeleted in freier Wildbahn

14/09/2007 - 17:40 von Thomas Kaiser | Report spam
Hallo,

ein Kunde stolpert grad über hàßliche .afpDeletedXXXX-Dateien auf seinem
Server. Eine erste Suche danach fördert gleich eine Erlàuterung von good
ol' Leland zutage:

<http://lists.apple.com/archives/Mac...1.html>

Was wir uns grad fragen ist aber: Wo kommt der Kram her? Wer hat sowas
schon mal in freier Wildbahn erlebt und seine Server-Volumes mit dem
Mist geflutet gesehen?

Dank' und Gruss,

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Noses
16/09/2007 - 10:02 | Warnen spam
私の記憶が確かならば, Thomas Kaiser wrote:
Was wir uns grad fragen ist aber: Wo kommt der Kram her?



Von einer entsprechend schlecht progarmmierten Anwendung auf der
Client-Seite, die auf HFS (da passiert das auch) UFS-Semantik erwartet.

Wer hat sowas schon mal in freier Wildbahn erlebt



Ich. Jedesmal, wenn GIMP auf irgendeinem Rechner, dessen Homes von einem
AFP-Server kommen, nicht beendet und der Rechner einfach zugeklappt wird.
Dann werden die Dinger nach dem Verbindungsabbruch nicht mehr weggeràumt.

und seine Server-Volumes mit dem Mist geflutet gesehen?



Homes per WLAN sind halt imer ein Grund zur Freude. Oder so.


Noses.
(Usenet im Tivoli hat was...)

Ähnliche fragen