AGCO arbeitet mit anderen branchenführenden Unternehmen zusammen, um Kunden mehr High-Tech-Lösungen zu bieten

19/08/2016 - 09:07 von Business Wire

AGCO arbeitet mit anderen branchenführenden Unternehmen zusammen, um Kunden mehr High-Tech-Lösungen zu bietenAGCO erweitert seine Beziehungen und Verbindungen im Technologiebereich, um Landwirten einfacheren Zugriff auf ihre Betriebsdaten zu bieten und die Bemühungen der Industrie um Datentransparenz zu unterstützen.

AGCO Corporation (NYSE:AGCO), ein weltweit führender Hersteller und Vertreiber von landwirtschaftlichen Geräten, erweitert seine Bemühungen um Präzisionslandwirtschaft durch neue Datenverbindungen und industrieweite Allianzen, um seinen Kunden robustere Lösungen bieten zu können. Im Rahmen von Fuse® und seinem offenen Ansatz in Bezug auf Präzisionslandwirtschaft konzentriert sich AGCO auf die Unterstützung der Kunden bei der Optimierung ihrer landwirtschaftlichen Betriebe durch nahtlose Technologie-Integration und Konnektivität.

Im Mittelpunkt dieser Strategie steht ein einzigartiges Zusammenarbeitsmodell von AGCO: die gemeinsamen Bemühungen mit anderen, vertrauenswürdigen Anbietern und Organisationen in der Agrarbranche, um branchenführende Hilfsmittel schnell auf den Markt zu bringen, um den Landwirtschaftsbetrieb zu verbessern. Zwei Beispiele dieses Vorgehens sind die jüngsten Einführungen einer neuen automatischen Leittechnologie und die Eröffnung der AgCommand® Telemetrie API (Application Programming Interface bzw. Applikationsprogrammschnittstelle). Durch den Support von Partnern wie Topcon®, Trimble® und NovAtel® bietet AGCO seinen Kunden die meisten offenen Leitsystemen für landwirtschaftliche Geräte auf dem heutigen Markt. Mit der AgCommand API können Kunden über ihre anderen Landwirtschaftsmanagement-Tools auf ihre AGCO Maschinendaten zugreifen.

Die neuesten Datenverbindungen und Branchenführer umfassen u. a.:

Farm Management Information Software (FMIS) Connections

Angesichts der rapiden Entwicklung der Landwirtschaftstechnologie, sehen sich Landwirte Herausforderungen gegenübergestellt, wie das Verstehen und Anwenden von Daten, Erfassen von Daten sowie deren Verwendung und Nutzung auf sichere und effiziente Art. Durch Partnerschaften und Verbindungen mit Softwarefirmen für landwirtschaftliche Betriebsführung ermöglicht AGCO mehr Landwirten, Daten einfach zwischen AGCO-Maschinen und ihrem bevorzugten FMIS zu übertragen, indem sie die AGCO Aufgabenverwaltungssysteme, VarioDoc und TaskDoc® dazu verwenden, das Management von Landwirtschaftsdaten und Fuhrparkmanagement effizienter zu gestalten. Zu den jüngsten Datenverbindungen gehört die Verbindung mit Tools für landwirtschaftliche Betriebsführung von SMAG, Farmplan, DuPont Pioneer und FarmFacts, wodurch Landwirte die Daten ihrer Betriebe optimal nutzen können.

  • Die Partnerschaft von AGCO mit dem Softwareanbieter SMAG erleichtert die Datenübertragung mit SMAG FMIS Tools, Agreo und Atland.
  • Landwirte können nun wählen, ob sie ihre mit VarioDoc und TaskDoc erfassten Daten drahtlos an MapShots, Inc. AgStudio® Software oder DuPont Pioneer EncircaSM Services übertragen wollen.
  • Die neue Zusammenarbeit mit Farmplan bietet eine direkte Verbindung zu seinem GateKeeper FMIS, einem einfacheren Verfahren, um fertige ISO XML Aufgabendatendokumentation mit den angewandten Plot-Dateien zu erhalten. VarioDoc und TaskDoc via Bluetooth® und die Serverintegration des Task Data Exchange gestatten den Export von landwirtschaftlichen Einrichtungsdaten.
  • FarmFacts, ein Tochterunternehmen von BayWa AG, hat eine cloud-basierte Datenmanagementlösung für landwirtschaftliche Daten namens „Next Farming“ eingeführt. Durch die Integration mit VarioDoc- und TaskDoc-Produkten von AGCO kann Next Farming Kunden den nahtlosen Austausch von Task Data, einschließlich Rezepten und Ertragskarten liefern.

Branchenführung

Zusammen mit anderen Unternehmen der Branche hilft AGCO bei der Bestimmung der Richtung des Projekts „Ag Data Application Programming Toolkit (ADAPT)“ von AgGateway, ist ein Gründungsmitglied der kürzlich bekannt gegebenen Agricultural Data Coalition (ADC) und spielt eine wichtige Rolle bei der Einführung eines bahnbrechenden neuen Tools mit der Bezeichnung „Ag Data Transparency Evaluator“. Ferner ist das Unternehmen an der neuen DKE Datendrehscheibe beteiligt.

  • ADAPT bezeichnet eine Gruppe von Software-Tools, die den Austausch von Aufgabendateien verschiedener Landwirtschaftssoftware- und Hardware-Applikationen einschließlich Landwirtschaftsgeräten vereinfacht. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ADAPTframework.org
  • Das Ziel der ADC (www.agdatacoalition.org) ist es, Landwirten bei der Kontrolle und Verwaltung ihrer elektronischen Daten zu helfen und Innovation und Fortschritt auf dem Landwirtschaftsmarkt zu fördern.
  • Das Tool „Ag Data Transparency Evaluator“ analysiert Vertragsbedingungen, sodass Erzeuger schnell und leicht Antworten auf ihre Bedenken zu landwirtschaftlichen Daten erhalten. Um mehr über das Siegel „ Ag Data Transparent“ zu erfahren und wie dieses zu erhalten ist, besuchen Sie www.fb.org/agdatatransparent/.
  • AGCO arbeitet derzeit mit anderen führenden Betrieben in der Landwirtschaftsbranche an der Entwicklung der DKE-Plattform, die zur Lösung von Problemen bei der Datenkommunikation und Umstellung für Landwirte beitragen wird. Mehr über DKE erfahren Sie unter www.dke-data.com.

Mehr Informationen über das Präzisionslandwirtschaftsangebot von AGCO und sein Partnerschaftsmodell finden Sie unter www.AGCOcorp.com/Fuse. Mehr Informationen darüber, wie Sie ein ein Data Partner werden können, erhalten Sie von FuseInfo@AGCOcorp.com.

Über AGCO

AGCO Corporation (NYSE: AGCO) ist ein Branchenführer in Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von landwirtschaftlichen Lösungen und unterstützt produktivere Landwirtschaft mit einem breiten Angebot an Geräten und verwandten Dienstleistungen. AGCO -Produkte werden unter fünf Kernmarken verkauft: Challenger®, Fendt®, GSI®, Massey Ferguson® und Valtra®, unterstützt durch Fuse® Präzisionstechnologien und landwirtschaftliche Optimierungsdienste. Sie werden weltweit über rund 3.000 unabhängige Händler und Vertriebsorganisationen in mehr als 140 Ländern vertrieben. Der Hauptsitz des 1990 gegründeten Unternehmens AGCO befindet sich in Duluth im US-Bundesstaat Georgia. 2015 belief sich der Nettoumsatz von AGCO auf 7,5 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.AGCOcorp.com. Für Unternehmensnachrichten, Information und Events, folgen Sie uns auf Twitter: @AGCOCorp. Für Finanznachrichten auf Twitter folgen Sie bitte dem Hashtag #AGCOIR.

®, ™, SM Marken und Servicemarken von DuPont, Pioneer oder ihren jeweiligen Eigentümern. EncircaSM Services werden gemäß den Kaufbedingungen geboten, die Teil der Kaufunterlagen sind. AgCommand, Fendt, Fuse, GSI, Massey Ferguson, TaskDoc und Valtra sind Marken oder eingetragen Marken von AGCO Corporation. Challenger ist eine eingetragene Marke von Caterpillar Inc. und wird unter Lizenz von AGCO genutzt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

AGCO Corporation
Abby Burton, 770-813-6167
Abby.Burton@AGCOcorp.com


Source(s) : AGCO Corporation

Schreiben Sie einen Kommentar