AGCO kündigt Mobil-App Go-Task™ an

01/09/2015 - 13:00 von Business Wire

AGCO kündigt Mobil-App Go-Task™ anAGCOs neue Lösung für die drahtlose Aufgabendatenübertragung von und zu ausgewählten AGCO-Maschinen.

Die AGCO Corporation (NYSE: AGCO) hat heute bekannt gegeben, dass sie eine neue Lösung für die drahtlose Aufgabendatenübertragung einführen wird. Go-Task wird eine der Lösungen von AGCO für die drahtlose Übertragung von Aufgabendaten von und zu auswählten AGCO-Maschinen und unterstützten Programmen der Farm Management Information Software (FMIS) sein.

Die mobile App Go-Task wird ein Schlüsselprodukt von Fuse® Technologies, AGCOs Herangehensweise der nächsten Generation an Präzisionslandwirtschaft und Präzisionsmaschinenverwaltung, sein. Go-Task wird es Landwirten ermöglichen, bessere Entscheidungen zu treffen, indem Zeit und Mühe, die es erfordert, die Aufgabendaten, die von ihrem Betrieb erstellt und genutzt werden, zu bewegen und zu verwalten, reduziert werden.

Funktionen und Vorteile der Go-Task-App:

  • Drahtlose Aufgabendatenübertragung zwischen Ihrer AGCO-Maschine und unterstützter FMIS
    • Ausschaltung des Risikos verlorener oder unvollständiger Aufgabendaten, das sich aus verloren gegangenen USB-Sticks oder anderen mit der manuellen Datenübertragung in Verbindung stehenden Komplikationen ergibt
    • Einfachere Bewegung und Verwaltung von Daten, was bessere betriebliche Entscheidungen ermöglicht, die zu erhöhter Effizienz und Produktivität führen
  • Go-Task nutzt den vorhandenen Aufgabendaten-Exchange-Server von AGCO für die Datenübertragung
    • Aufgabendaten werden über den Aufgabendaten-Exchange-Server von AGCO an Ihre unterstützte FMIS-Software versendet. Dadurch wird sicher gestellt, dass Sie die vollständige Kontrolle darüber haben, wer Ihre Daten sehen kann.
    • Der Aufgabendaten-Exchange-Server von AGCO ist gegenwärtig mit mehreren FMIS-Programmen verbunden. Im Rahmen der offenen Herangehensweise von AGCO wird die Anzahl der mit dem Server verbundenen FMIS-Programme weiter wachsen
  • Sie können Go-Task auf Ihren Geräten mit iOS 7.0 und höher wie iPod, iPhone und iPad, verwenden
    • Übertragen Sie Dateien auf der Grundlage eines bestehenden Datenplans
    • Konfigurieren Sie die App so, dass ausschließlich WLAN-Netzwerke verwendet werden, um den Datenverbrauch zu reduzieren
    • Der reine WLAN-Modus kann auf Geräten verwendet werden, die über keine Mobilfunkverbindung verfügen
  • Go-Task synchronisiert sich automatisch mit Aufgabendaten auf dem Terminal, wenn eine Aufgabe abgeschlossen oder pausiert wird
    • Reduzierung des Risikos verloren gegangener oder fehlender Aufgabendaten in einer FMIS, die sich daraus ergeben können, dass ein Bediener die Daten nicht herunterlädt, nachdem eine Aufgabe abgeschlossen wurde.

Die mobile App Go-Task von AGCO kann auf jeder Maschine verwendet werden, in der ein C1000-, C2100- oder C3000-Terminal für die Protokollierung von Aufgabendaten (unter Verwendung einer unterstützten Softwareversion) zum Einsatz kommt. Alles, was Sie brauchen, ist ein unterstützter drahtloser USB-Dongle, ein Abonnement für den Aufgabendaten-Exchange-Server von AGCO und die Go-Task-App, die kostenlos im iTunes App-Store herunter geladen werden kann. Preise und weitere Informationen zu Abonnement und Hardwareanforderungen werden bis Januar 2016 zur offiziellen Markteinführung der Go-Task-App bereitgestellt.

„Die neue mobile App Go-Task bietet Landwirten ein höheres Maß an Konnektivität innerhalb ihres Betriebs, indem sie die Aufgabendaten, die von ihrem Betrieb verwendet und erstellt werden, nahtloser bewegen und verwalten können“, sagte Carla Gasparin, Leiterin des Produktmanagements im Bereich Global Off-board Technologies bei AGCO. „AGCO hat es sich zum Ziel gesetzt, es seinen Kunden so einfach wie möglich zu machen, ihre Aufgabendaten von und zu ihren Maschinen, FMIS-Programmen oder bevorzugten Dienstanbietern zu bewegen.“

Weitere Informationen über die mobile App Go-Task, Informationen über unterstützte FMIS-Programme und Fuse Technologies erhalten Sie unter www.AGCOtechnologies.com.

Über AGCO

AGCO (NYSE: AGCO) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Konstruktion, Herstellung und Vertrieb von landwirtschaftlichen Geräten. AGCO unterstützt mit einem vollständigen Sortiment an Traktoren, Mähdreschern, Heuwendern, Spritzen, Futtererntemaschinen, Systemen für Getreidespeicher und Proteinerzeugung, Pflug- und Saatgeräten, sowie den entsprechenden Ersatzteilen eine produktivere Landwirtschaft. Die Produkte von AGCO werden unter den fünf Kernmarken Challenger®, Fendt®, GSI®, Massey Ferguson® und Valtra® verkauft und weltweit über rund 3.100 unabhängige Händler und Vertriebsorganisationen in mehr als 140 Ländern vertrieben. Der Hauptsitz des 1990 gegründeten Unternehmens befindet sich in Duluth im US-Bundesstaat Georgia. 2014 belief sich der Nettoumsatz von AGCO auf 9,7 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.AGCOcorp.com. Von Nachrichten, Informationen und Veranstaltungen des Unternehmens erfahren Sie auf Twitter: @AGCOCorp. Für Finanznachrichten auf Twitter folgen Sie bitte dem Hashtag #AGCOIR.

AGCO: 25-jähriges Bestehen, jahrhundertealte Geschichte

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

AGCO Corporation
Emily Richardson, 770-232-8418
Emily.Richardson@agcocorp.com


Source(s) : AGCO Corporation