AGCOs Fendt, Massey Ferguson und Valtra Traktoren auf der Agritechnica in Hannover mit europäischen Auszeichnungen für „Traktor des Jahres“ anerkannt

10/11/2015 - 09:45 von Business Wire
AGCOs Fendt, Massey Ferguson und Valtra Traktoren auf der Agritechnica in Hannover mit europäischen Auszeichnungen für „Traktor des Jahres“ anerkannt

AGCO konnte einen beachtlichen Erfolg verzeichnen, da Fendt, Massey Ferguson und Valtra, drei seiner führenden Marken, auf der Agritechnica mit einer Ausnahme alle Auszeichnungen für „Traktor des Jahres 2016“ erhielten.

Die Auszeichnungen wurden von einem Gremium von Journalisten aus 23 europäischen Ländern erteilt und am Sonntag, dem 8. November bei einer besonderen Feier auf der Agritechnica in Hannover verliehen.

Bei den Auszeichnungen handelt es sich um:

Traktor des Jahres 2016 - Fendt 1050 Vario

Traktor des Jahres 2016 Allrounder - Massey Ferguson 5713 SL

„Golden Tractor“ für „Das Design 2016“ - Valtra N 174 V

„Diese bedeutenden Auszeichnungen bestätigen den Erfolg der Multi-Marken-Strategie von AGCO“, erklärte Martin Richenhagen - Chairman, President & CEO, AGCO Corporation. „Jede AGCO-Marke ist stark, was diese Auszeichnungen beweisen. Jede ist auf eine spezifische Technologie zugeschnitten und weist Spezifikationen und Funktionen für einen bestimmten Marktsektor auf.“

„Dies beweist auch, dass dank AGCOs bedeutender Investition in Forschung und Entwicklung die einzelnen Marken in der Lage waren, auszeichnungsreife Innovationen und Technologien zum Vorteil ihrer Kunden zu entwickeln.

Die Auszeichnung „Traktor des Jahres 2016“ für den 517 PS starken Fendt 1050 Vario zeigt, dass die Preisrichter diesen Traktor als den weltweit stärksten Standard-Großtraktor ansehen.

Die 1000er Serie von Fendt stellt eine neue Leistungsklasse dar, die den Bedarf an noch stärkeren, aber auch wendigen und vielseitigen Standardtraktoren deckt. Die Preisrichter lobten auch den innovativen VarioDrive-Antrieb, der unabhängigen Hydraulikantrieb für die Vorder- und Hinterachsen bietet. Dieser, meinten sie, bietet ein Fahrerlebnis, das dem von Luxusfahrzeugen gleich kommt.

Massey Ferguson ist der erste Hersteller, der die Auszeichnung für den neuen Traktor des Jahres in der Kategorie „Best Utility“ (Allround), den MF 5713 SL mit seinen neuen 130 PS erhielt. Die Preisrichter priesen das einzigartige All-In-One SCR-System, das der Erfüllung der strengen Emissionsvorschriften (Tier 4) dient.

Sie bemerkten auch, dass das All-In-One-System dank der kompakten Größe unter die Treppe passt, nicht unter die Haube, wodurch die steil abfallende Haube hervorragende Sicht gewährt.

Bei der Auszeichnung des Golden Tractor für das Design 2016 ging es um den modernen, dynamischen, kompakten und coolen Look des Valtra N 174V laut der Preisrichter. Diese positiven Bemerkungen treffen genau auf die Designphilosophie von Valtray zu, dass die Form der Funktion folgt.

Jedes Detail der neuen N-Serie wurde für einen bestimmten Zweck entworfen: die Produktivität zu erhöhen, die Gesamtbesitzkosten zu senken und den Arbeitstag für den Fahrer angenehmer zu gestalten. Das äußerst kompakte Design und hohe Funktionsniveau, die Ergonomie, Sicht und der Komfort des N4 erreichen eindeutig ein ganz neues Niveau. Wie bei allen Valtra Traktoren ist auch bei der N-Serie das Führerhaus für Rückwärtsfahren mit TwinTrac geeignet.

Dr. Rob Smith, AGCOs Senior Vice President und General Manager, Europa, Afrika und Mittlerer Osten sagte: „Wir sind stolz auf den Erfolg unserer einzelnen Marken. Die Auszeichnungen zeugen von AGCOs Engagement, die besten Lösungen für seine Kunden zu liefern, egal wo in der Welt sie sich befinden und in welchem Segment sie tätig sind.“

Über AGCO

AGCO (NYSE: AGCO) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Konstruktion, Herstellung und Vertrieb von landwirtschaftlichen Geräten. AGCO unterstützt mit einem vollständigen Sortiment an Traktoren, Mähdreschern, Heuwendern, Spritzen, Futtererntemaschinen, Systemen für Getreidespeicher und Proteinerzeugung, Pflug- und Saatgeräten, sowie den entsprechenden Ersatzteilen eine produktivere Landwirtschaft. Die Produkte von AGCO werden unter den fünf Kernmarken Challenger®, Fendt®, GSI®, Massey Ferguson® und Valtra® verkauft und weltweit über rund 3.100 unabhängige Händler und Vertriebsorganisationen in mehr als 140 Ländern vertrieben. Der Hauptsitz des 1990 gegründeten Unternehmens befindet sich in Duluth im US-Bundesstaat Georgia. 2014 belief sich der Nettoumsatz von AGCO auf 9,7 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.AGCOcorp.com. Von Nachrichten, Informationen und Veranstaltungen des Unternehmens erfahren Sie auf Twitter: @AGCOCorp. Für Finanznachrichten auf Twitter folgen Sie bitte dem Hashtag #AGCOIR.

AGCO: 25-jähriges Bestehen, jahrhundertealte Geschichte

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

AGCO, EAME
Paul Lay, +44-24-76-85-12-09
Manager Öffentlichkeitsarbeit
Paul.Lay@AGCOCorp.com
Mobil: +44-79-20-80-59-93


Source(s) : AGCO

Schreiben Sie einen Kommentar