Agesicherter Modus bei einem Exchange Benutzer

12/11/2008 - 14:10 von Martin Freiberger | Report spam
Hallo,

wir verwenden hier einen SBS 2003 und Outlook 2003 Clients.

Offline und pst-Dateien sind verboten und eigentlich gibts allg. keine
Probleme.

Nur bei einem User ist seit ca. 2 Wochen der Wurm drin. Und zwar auf
jedem Rechner an dem er sich anmeldet. Der Fehler ist also userbezogen
und nicht rechnerbezogen.
Andere User haben diese Probleme nicht.

Startet Outlook dann kommt die Fehlermeldung:


Microsoft Office Outlook hat ein Problem festgestellt und muss beendet
werden.

Danach startet dann Outlook im abgesicherten Modus was dann auch
funktioniert.

Ich habe dann im abgesicherten Modus nacheinander die Add-Ins wieder
aktiviert, so lies sich der Fehler aber nicht provozieren/eingrenzen.

Die extendet.dat habe ich auch schon gelöscht und auch sonst mehrere
Stunden im I-Net gesucht und alle möglichen Lösungen versucht, jedoch
ohne Erfolg.

Im Ereignisslog finden sich immer folgende Eintràge:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Microsoft Office 11
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1000
Datum: 12.11.2008
Zeit: 13:49:21
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: ITEANOVAR10
Beschreibung:
Faulting application outlook.exe, version 11.0.8217.0, stamp 480f95d9,
faulting module outllib.dll, version 11.0.8217.0, stamp 480f94f8, debug?
0, fault address 0x0001a03b.

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Application Error
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1001
Datum: 12.11.2008
Zeit: 13:49:01
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: ITEANOVAR10
Beschreibung:
Fehlerhafter Speicherbereich 1000005020.
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet Outlook]
12/11/2008 - 14:27 | Warnen spam
"Martin Freiberger" wrote:


Nur bei einem User ist seit ca. 2 Wochen der Wurm drin. Und zwar auf
jedem Rechner an dem er sich anmeldet. Der Fehler ist also userbezogen
und nicht rechnerbezogen.
Andere User haben diese Probleme nicht.

Startet Outlook dann kommt die Fehlermeldung:


Microsoft Office Outlook hat ein Problem festgestellt und muss beendet
werden.
.




Hallo Martin,

so wie es aussieht, verwendet Ihr Severgespeicherte Benurterprofile von
Windows. Damit wandert der Fehler auch von PC zu PC. Statt dem Problem nach
zu laufen, würde ich zuerst ein neues Outlook Profil für den Benutzer
einrichten:
http://www.planet-outlook.de/profile2003.htm

Wenn das auch nicht helfen sollte, musst Du ein neues Windows Benutzerprofil
erstellen, aber zuvor das bestehende auf dem Server und auf dem Client
löschen!

Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP-Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen