Agilität wird 2016 das große Thema der Märkte für Pharma- und Medizinprodukte sein, prognostiziert AMPLEXOR Life Sciences

14/12/2015 - 08:00 von Business Wire

Agilität wird 2016 das große Thema der Märkte für Pharma- und Medizinprodukte sein, prognostiziert AMPLEXOR Life SciencesDie Firmengruppe für Technologie und Dienstleistungen, die einen neuen Namen trägt, ist überzeugt, dass der aktuelle Marktdruck einen ganzheitlicheren Ansatz für das globale Datenhandling erfordert.

Solange die Life-Sciences-Branche das Content-Management nicht ganzheitlich angeht, wird sie ihr Potenzial zur Nutzung neuer Marktchancen nie voll ausschöpfen können. Das sagt Mark Evenepoel, CEO der Firmengruppe AMPLEXOR – das Unternehmen für ein 360-Grad Content-Management, das unter neuem Namen firmiert und vier starke Unternehmen für Technologie und Dienstleistungen unter einem Dach vereint: euroscript, INFOTEHNA, ForeignExchange Translations und Amplexor.

Zur in AMPLEXOR umbenannten Gruppe gehört ab heute die Marke AMPLEXOR Life Sciences. Sie ist darauf spezialisiert, Unternehmen der Life-Sciences-Branche dabei zu unterstützen, Markteinführungszeiten zu verkürzen und zügig in neue Länder zu expandieren. Ihre Lösungen und Dienstleistungen fördern die Schaffung und Bereitstellung konsistenter, vorschriftenkonformer und hochwertiger globaler Inhalte – sowohl in physischer als auch digitaler Form – über alle Zielmärkte hinweg.

“Ohne einen konsistenten, ganzheitlichen Ansatz für alle Formen von Content werden Life-Sciences-Unternehmen niemals wirklich agil sein können", warnt Evenepoel. “Die Branche weiß das und daher glaube ich, dass 2016 ein Wendepunkt sein wird.”

Diese Prognose stimmt mit den Ergebnissen der im April veröffentlichten Studie von Gens & Associates (Next Generation Content Management “Pulse Survey”) überein. Das bedeutet, dass Unternehmen der Branche, die ihre Inhalte umfassend und zentral verwalten, höhere Nutzen aus ihren Investitionen ziehen. Alle befragten Unternehmen beabsichtigen, in den nächsten 2 bis 5 Jahren zu einem unternehmensweiten Ansatz zur Steuerung ihres Content-Managements überzugehen, um eine globale, verbindliche Quelle für Inhalte und den Informationsaustausch zu schaffen.

“Silos bremsen die Markteinführungszeiten aus. Sie bergen das Risiko von Ungenauigkeiten und stehen der Möglichkeit im Weg, richtige Inhalte schnell dahin zu bringen, wo sie gebraucht werden”, erläutert Evenepoel. “Content-Management in der Life-Sciences-Branche muss Einzelinitiativen wie die Konformität mit IDMP [Identification of Medical Products] hinter sich lassen. Die Unternehmen brauchen eine zuverlässige Lösung für die Verwaltung der Inhalte, die an die Regulierungsbehörden gehen, aber auch des Outputs an die Verpackungsabteilung und der Inhalte zur Veröffentlichung auf der Website und in den digitalen und sozialen Medien – in jeder Region und jedem Land.”

AMPLEXOR Life Sciences beschäftigt 1.600 Menschen in 24 Ländern auf vier Kontinenten und kann auf über 30 Jahre Erfahrung als Dienstleister für die größten Unternehmen auf den Märkten für Pharma- und Medizinprodukte und Biotechnologie zurückblicken. Zur Firmengruppe gehören euroscript,, führender Spezialist für die Implementierung von Content-Management-Lösungen im Bereich Life Sciences; INFOTEHNA mit seiner leistungsstarken Content-Management-Plattform und führenden Suite aus Life-Sciences-Lösungen; ForeignExchange Translations für professionelle Übersetzungen medizinischer Inhalte und Amplexor, eine Digital-Experience-Plattform für die Verwaltung von Inhalten über die Kanäle Web, Mobilgeräte und soziale Medien.

Mit seinen umfassenden technologischen Lösungen und professionellen Dienstleistungen über alle Formen physischer und digitaler Inhalte hinweg ist AMPLEXOR Life Sciences ein führender, visionärer Partner, der den Unternehmen der Branche alle Leistungen aus einer Hand bietet. Zu seinem Dienstleistungsportfolio gehören Technologieberatung, Implementierungs- und Management-Leistungen; Redaktions- und Sprachdienstleistungen sowie die Schaffung und Verwaltung von Marketing-Ressourcen.

“Wir sind schon sehr gespannt auf das kommende Jahr”, versichert Evenepoel, der vor dem Rebranding als CEO von euroscript tätig war. “Pharmaunternehmen, Hersteller von Medizinprodukten und Biotech-Firmen stehen 2016 vor einigen signifikanten Herausforderungen. Sie passen sich an die neuesten Anforderungen im aufsichtsrechtlichen Berichtswesen an und müssen gleichzeitig ihre Mitbewerber bei der Markteinführung neuer Produkte und der Erschließung neuer Märkte ausstechen.

“Es tut sich gerade sehr viel in diesem Sektor. Wir bieten eine dauerhafte Lösung für eine der Kernherausforderungen an: die Verwaltung sämtlicher Inhalte, so dass diese zu jeder Zeit und an jeder Stelle vorschriftenkonform und konsistent sind ─ und auf Abruf sofort verfügbar.”

Über AMPLEXOR Life Sciences

AMPLEXOR Life Sciences unterstützt pharmazeutische Unternehmen, Hersteller von Medizinprodukten und Biotech-Firmen bei der Markteinführung von Produkten und der zügigen Erschließung neuer Märkte. Die Lösungen und Dienstleistungen von AMPLEXOR fördern die Schaffung und Bereitstellung konsistenter, vorschriftenkonformer und hochwertiger globaler Inhalte – sowohl in physischer als auch digitaler Form – über alle Zielländer hinweg. Zum Dienstleistungsportfolio gehören Technologieberatung, Implementierungs- und Management-Leistungen; Redaktions- und Sprachdienstleistungen sowie die Schaffung und Verwaltung von Marketing-Ressourcen.

AMPLEXOR, mit Hauptsitz in Bertrange, Luxemburg, beschäftigt 1.600 Menschen in 24 Ländern auf vier Kontinenten. Das Unternehmen kann auf über 30 Jahre Erfahrung als Dienstleister für die größten Unternehmen auf den Märkten für Pharmazie, Medizinprodukte und Biotechnologie zurückblicken. Mehr unter www.amplexor.com und @amplexor auf Twitter.

Hinweise an die Redakteure

Die Marke AMPLEXOR Life Sciences existiert seit Dezember 2015. Unter ihrem Dach sind die Firmen euroscript, Infotehna Group, ForeignExchange Translations und Amplexor vereint. euroscript, ein führendes Unternehmen für die Implementierung von Content-Management-Systemen im Bereich Life Sciences, hat die anderen drei Firmen in den letzten 18 Monaten erworben.

Tags: Amplexor Life Sciences, Life Sciences, Pharma, Herstellung Medizinprodukte, Biotech, globales Content Management, ECM, zentrales Datenmanagement, Agilität, digitale Inhalte, RegIM, RIM, Regulatory Affairs, Compliance, IDMP, Länder-Niederlassungen, technische Redaktion, Übersetzung medizinischer Texte, Digital-Experience-Management, Amplexor, euroscript, Infotehna, ForeignExchange Übersetzungen

Contacts :

Pressekontakt
Carina Birt, Sarum
Presse für Amplexor
carina@sarumpr.com
+44 1722 322916


Source(s) : AMPLEXOR

Schreiben Sie einen Kommentar