Airport Extreme oder Airport Express?

13/05/2008 - 22:07 von Florian Unger | Report spam
Hallo Allerseits,

ich möchte gerne mehrere (teilweise nicht WLAN-fàhige) Rechner in
verschiedenen Ràumen vernetzen (Ràume sind nicht per Ethernet-Kabeln
verbunden). Ich würde das mit drei Airport-Geràten per WDS versuchen.

Zugang zum Internet habe ich bisher über einen DSL-Router. Den würde ich
an die mittlere Station anschließen (spart Anschaffung eines DSL-Modems).

So stelle ich mir das vor:

WLAN WLAN
|AE1||AE2||AE3|
|
|
|Router|-|Splitter|

Nun die Frage: Kann das mittlere Airport-Geràt ein Airport Express sein
oder brauche ich da ein Airport Extreme?

(Im Handbuch "Konzipieren von Airport Extreme 802.11n-Netzwerken" ist
immer nur von Airport-Extreme-Geràten die Rede. In der Apple-FAQ zu
Airport Express steht, daß man das Geràt auch als Hauptgeràt betreiben
kann.)

Ich verstehe übrigens den Unterschied zwischen den Modi "Mit
WDS-Netzwerk verbinden" und "Ein drahtloses Netzwerk erweitern" nicht.
Kann mir das jemand erklàren?

Danke!

Florian Unger

Antwort per Mail? --> Underscore aus Absenderadresse weglassen
 

Lesen sie die antworten

#1 spam.astacus
14/05/2008 - 00:14 | Warnen spam
Florian Unger wrote:

Nun die Frage: Kann das mittlere Airport-Geràt ein Airport Express sein
oder brauche ich da ein Airport Extreme?



Was können denn die Clients?
Hast Du Du einen, der kein .11n(draft) kann, zieht er den AP auf das
runter, was der Client macht, also a/b/g. Es sei denn, der AP
unterstützt mehrere Kanàle gleichzeitig.
Bei .11a mußt Du zudem darauf achten, dass keine Kanàle genutzt werden
sollten, die militàrisches Radar überlappen.
Also ggf. nicht Apple nehmen, ist eh überteuert.
Daniel
Kaffee trinke ich aus Höflichkeit oder wenn er gut ist.
Ersteres kommt leider öfter vor.

Ähnliche fragen