Airport-Karte meint, sie wäre in USA

21/02/2011 - 17:29 von Gerald Eíscher | Report spam
Seit kurzem, ohne irgendwas an den Systemeinstellungen geàndert zu
haben, glaubt meine Airport-Karte (Broadcom BCM43xx, MacBuch Ende '07,
10.6.6), sie sei in den USA und kennt nur die Kanàle 1-11, aber nicht
mehr den von mir bevorzugten, in Europa erlaubten, Kanal 13.

Gurgeln ergab erst einen Tipp an den Làndereinstellungen zu drehen, das
half nichts. Weiters fand ich noch die Information, dass, sobald
irgendeine fehlkonfigurierte WLAN-Kiste in der Umgebung ein Beacon
mit Lànderkennung US aussendet, die Airport-Karte, wie anscheinend in
IEEE 802.11d vorgesehen, auf US umschaltet.

In der kernel.log sieht das nach dem Aufwachen aus dem Sleep-Modus so
aus:

Feb 21 17:22:05 $hostname kernel[0]: en1: 802.11d country code set to
'X3'.
Feb 21 17:22:05 $hostname kernel[0]: en1: Supported channels 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13 36 40 44 48 52 56 60 64 100 104 108 112 116 120 124
128 132 136 140
Feb 21 17:22:07 $hostname kernel[0]: en1: 802.11d country code set to
'US'.
Feb 21 17:22:07 $hostname kernel[0]: en1: Supported channels 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 36 40 44 48 52 56 60 64 149 153 157 161 165

Kann das wirklich sein, dass nur weil irgendein Depp in der
Nachbarschaft seine WLAN-Kiste nicht konfigurieren kann, sich die
Airport-Karte falsch konfiguriert? Làsst sich das irgendwie umgehen?

Gerald
 

Lesen sie die antworten

#1 christian110124
21/02/2011 - 21:06 | Warnen spam
Gerald Eíscher wrote:

Seit kurzem, ohne irgendwas an den Systemeinstellungen geàndert zu
haben, glaubt meine Airport-Karte (Broadcom BCM43xx, MacBuch Ende '07,
10.6.6), sie sei in den USA und kennt nur die Kanàle 1-11, aber nicht
mehr den von mir bevorzugten, in Europa erlaubten, Kanal 13.
...
Kann das wirklich sein, dass nur weil irgendein Depp in der
Nachbarschaft seine WLAN-Kiste nicht konfigurieren kann, sich die
Airport-Karte falsch konfiguriert? Làsst sich das irgendwie umgehen?



So wie ich es verstehe, _muss_ sich jede WLAN-Karte beim stàrksten /
zuerst gefundenen Zugangspunkt die Informationen über die erlaubten
Kanàle holen. Wenn dein Signal schwàcher ist als das aus dem
Nachbarhaus, dann ist das in meinen Augen zwar Pech - aber nicht zu
àndern. Es sei denn, du fàndest raus, wer seinen Zugangspunkt falsch
konfiguriert hat.

Aber vielleicht ist da nicht mal der Eigner Schuld, sondern er hat ein
Geràt importiert das _nur_ für den US-Markt ist und gar keine
Möglichkeit bietet, etwas anderes einzustellen.

Christian
Christian F. Buser, Hohle Gasse 6, CH-5507 Mellingen (Switzerland)
Hilfe fuer Strassenkinder in Ghana: http://www.chance-for-children.org

Ähnliche fragen