Airwolf 3D präsentiert auf CeBIT High-Performance-3D-Drucker

10/03/2014 - 07:26 von Business Wire
Airwolf 3D präsentiert auf CeBIT High-Performance-3D-Drucker

Airwolf 3D, ein auf die Entwicklung und Fertigung von hochleistungsfähigen 3D-Druckern spezialisiertes Unternehmen, wird zusammen mit einem führenden deutschen Lösungsanbieter, SET Ltd., auf der diese Woche vom 10. bis 14. März stattfindenden Computermesse CeBIT 2014 seine in Amerika hergestellte Produktlinie präsentieren. Airwolf befindet sich in Halle 3, Stand H01/1.

Airwolf ist insofern beachtenswert, als seine eigenen 3D-Drucker sich fast rund um die Uhr am Hauptsitz des Unternehmens selbst replizieren. Dies sichert nicht nur die Qualitätskontrolle, sondern befähigt die Techniker von Airwolf 3D, die Maschinen kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu verbessern. Der Prozess dient auch der Qualitätskontrolle (QC) und stellt sicher, dass die 3D-Drucker auch bei langem Dauereinsatz fehlerfrei funktionieren.

„Unser High-Performance-AW3D-HD ist der schnellste, präziseste 3D-Drucker für unter 3000 US-Dollar“, so Erick Wolf, President und Mitgründer von Airwolf 3D. „Der AW3D HD ist zudem benutzerfreundlich. Er verfügt über eine branchenführende Bauraumgröße von 1.150 Kubikzoll (12” x 8” x 12”), weshalb er sich ideal für die schnelle Prototypentwicklung eignet. Der Drucker bietet eine Layer-to-Layer-Auflösung von bis zu 0,06 mm und eine maximale Druckgeschwindigkeit von 150 mm/s bei einer Positioniergenauigkeit von 0,02 mm. Der 3D-Drucker arbeitet vollkommen autonom, d.h. es ist keine Verbindung zu einem Computer erforderlich.“

Der AW3D HD 3D-Drucker wird standardmäßig mit der Host-Software Matter Control Pro und einer sechsmonatigen Garantie geliefert. Er ist sowohl mit Windows- als auch mit Mac-Betriebssystemen kompatibel.

Das zum Patent angemeldete Airwolf JR (jam resistant, Papierstau-resistente) 3D-Drucker-Hot-End bietet eine höhere Leistungsfähigkeit als Standarddüsen sowie eine erheblich verbesserte Wartbarkeit. Diese einbaufähige Lösung für Prusa-3D-Drucker ist mit Düsen der Größe 0,50 mm sowie optional 0,35 mm verfügbar.

Im Gegensatz zu anderen Druckern, die möglicherweise nur acht verschiedene Druckmaterialien akzeptieren, eignet sich der AW3D HD für 12 Materialien von diversen Quellen und ist daher erstaunlich kosteneffektiv.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der CeBIT von Christian Schmid, Geschäftsführer SET Ltd., Eichenweg 27, D-30926 Seelze, Tel: 05139-9584789, Mobilfunk 0172 238 6001, info@airwolf3d-set.de oder unter http://www.airwolf3d-set.de.

Über Airwolf 3D

Airwolf bleibt seinem Bekenntnis treu, hochleistungsfähige 3D-Drucker herzustellen, die schnell, erschwinglich, dauerhaft und benutzerfreundlich sind. Derzeit finden sich Airwolf 3D-Drucker in Konstruktionsfirmen, Regierungsbehörden und Schulen auf der ganzen Welt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.airwolf3d.com, Tel. (949) 478-2933, E-Mail info@airwolf3d.com oder im Verkaufsraum mit unverbindlicher Produktvorführung: 130 McCormick, Suite 112, Costa Mesa, CA 92636.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Daly-Swartz PR für Airwolf 3D
Jeffrey Swartz, 949-470-0075
jeffreyswartz@dsprel.com


Source(s) : Airwolf 3D

Schreiben Sie einen Kommentar