[AIX] umount geht nicht

02/09/2011 - 20:23 von Michael Baeuerle | Report spam
Hallo,

neulich ist mir aufgefallen, dass meine AIX Maschine beim Runterfahren
rumheult sie koennte nicht alle Dateisysteme umounten. Ich habe dann mal
geprueft ob von dem besagten FS noch was ausgefuehrt wird bzw. sich da
noch ein User drin befindet, ich habe aber nichts auffaelliges gefunden.
ps zeigt keine Prozesse mehr die nicht zum OS gehoeren und fuser meldet
da drauf auch nichts.

Versuche ich das umount von Hand oder via smitty geht es auch nicht und
endet so:
-
# umount /dev/local
umount: 0506-349 Cannot unmount /dev/local:
The requested resource is busy.
-
Das FS im LV "local" ist auf /usr/local gemountet, d.h. da ist nur
selbst gebauter Kram drin.

Auf Linux hatte ich mal ein aehnliches Problem, da lag das umount binary
auf dem zu entfernenden OS. Daran liegt es hier aber nicht.

Irgendwas hat da offenbar noch seine Hand drauf. Bin ich zu blind und
habe was uebersehen oder ist da bei AIX irgendwas speziell?

[Xpost nach dafc und fup2 hierher]


Micha
http://micha.freeshell.org/
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen Ilse
03/09/2011 - 02:17 | Warnen spam
Hallo,

In de.comp.os.unix.misc Michael Baeuerle wrote:
neulich ist mir aufgefallen, dass meine AIX Maschine beim Runterfahren
rumheult sie koennte nicht alle Dateisysteme umounten. Ich habe dann mal
geprueft ob von dem besagten FS noch was ausgefuehrt wird bzw. sich da
noch ein User drin befindet, ich habe aber nichts auffaelliges gefunden.
ps zeigt keine Prozesse mehr die nicht zum OS gehoeren und fuser meldet
da drauf auch nichts.

Versuche ich das umount von Hand oder via smitty geht es auch nicht und
endet so:
-
# umount /dev/local
umount: 0506-349 Cannot unmount /dev/local:
The requested resource is busy.
-
Das FS im LV "local" ist auf /usr/local gemountet, d.h. da ist nur
selbst gebauter Kram drin.

Auf Linux hatte ich mal ein aehnliches Problem, da lag das umount binary
auf dem zu entfernenden OS. Daran liegt es hier aber nicht.

Irgendwas hat da offenbar noch seine Hand drauf. Bin ich zu blind und
habe was uebersehen oder ist da bei AIX irgendwas speziell?



Beim Linux auf meiner "Pandora" muss ich zum umounten von /usr/local
auch ggfs. etwas tricksen, wenn /usr/local im LD_LIBRARY_PATH enthalten
ist ... Haelt da evt. etwas wie der shared library Loader das FS belegt?
Oder hat irgend ein noch laufender Prozess sein working directory auf
dem Filesystem das sich nicht umounten laesst? Nur mal so als Anregung,
wonach du noch schauen koenntest ...
Ich hatte aber schon seit etlichen Jahren kein AIX mehr unter den
Fingern (das letzte mal war es noch ein AIX 3.2.5 auf einer RS6000).

Tschuess,
Juergen Ilse ()
Ein Domainname ist nur ein Name, nicht mehr und nicht weniger.
Wer mehr hineininterpretiert, hat das Domain-Name-System nicht
verstanden.

Ähnliche fragen