Akkus bei Reichelt

06/02/2008 - 23:42 von gUnther nanonüm | Report spam
Hi,
mal wieder soweit, meine APC ist verreckt. Erst hat sie wochenlang alle 9
Stunden geweint, dann blieb sie tot und hat nurnoch leise gepiept. Die Akkus
waren geplatzt...ich brauch neue. Nun hat Reichelt wohl die billigsten,
chinesische...aber wie zum Henkler krieg ich die alten "abgegeben"? Früher
nahm die der Bote mit wimre, aber davon finde ich kein Wort mehr auf der
Seite. Und per Mehl kann man Reichelt scheints auch nicht mehr fragen. Any
Idea, anyone?

mfg,
gUnther
 

Lesen sie die antworten

#1 j
06/02/2008 - 23:47 | Warnen spam
gUnther nanonüm schrieb:

Nun hat Reichelt wohl die billigsten, chinesische...



Habe meine vor einem reichlichen Jahr gekauft, vielleicht auch 2 Jahre
her (wobei die USV mit den neuen dann erstmal spektakulàr abgeraucht
ist -- eins der Relais war schuld). Da hatte Reichelt die
zweitbilligsten, die billigsten hatte Pollin.

aber wie zum Henkler krieg ich die alten "abgegeben"?



Sondermüll in der lokalen Müllentsorgung. Bei Haushalten sollte das
nichts kosten.

cheers, J"org .-.-. --... ...-- -.. . DL8DTL

http://www.sax.de/~joerg/ NIC: JW11-RIPE
Never trust an operating system you don't have sources for. ;-)

Ähnliche fragen