Forums Neueste Beiträge
 

Akkus für Akkuschrauber?

06/05/2010 - 18:26 von Gerry Wolf | Report spam
Einer meiner Akkuschrauber làsst sich nicht mehr laden.

Das Akkupack ließ sich öffnen und ich fand darin mehrere
Akkus, Baby-Zellen mit Lötfahnen. Lt. Beschreibung handelte
es sich um NiCd-Akkus. Diese wollte ich gegen neue austauschen.

Beim Elektronikhàndler wurde ich belehrt, dass wegen einer
EU-Bestimmung NiCd-Zellen aus Umweltschutzgründen nicht mehr
verkauft werden dürfen.

Was wird uns noch alles verboten? Reicht es nicht, dass wir
keine Glühlampen mehr kaufen dürfen?

Jedenfalls stellt sich jetzt die Frage, kann ich stattdessen
NiMH verwenden? Bringen die den Strom? Kann ich dasselbe
Ladegeràt verwenden? Oder ist der Akkuschrauber wegen der
kaputten Akkus jetzt ebenfalls Elektroschrott?

Danke für Ratschlàge!
Gerry
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
06/05/2010 - 18:35 | Warnen spam
Gerry Wolf schrieb:
Einer meiner Akkuschrauber làsst sich nicht mehr laden.

Das Akkupack ließ sich öffnen und ich fand darin mehrere
Akkus, Baby-Zellen mit Lötfahnen. Lt. Beschreibung handelte
es sich um NiCd-Akkus. Diese wollte ich gegen neue austauschen.



Wirklich C (Baby), und nicht Sub-C?


Beim Elektronikhàndler wurde ich belehrt, dass wegen einer
EU-Bestimmung NiCd-Zellen aus Umweltschutzgründen nicht mehr
verkauft werden dürfen.



So pauschal stimmt das nicht.


Jedenfalls stellt sich jetzt die Frage, kann ich stattdessen
NiMH verwenden? Bringen die den Strom? Kann ich dasselbe
Ladegeràt verwenden? Oder ist der Akkuschrauber wegen der
kaputten Akkus jetzt ebenfalls Elektroschrott?



Das Problem wird am ehesten das Ladegeràt sein. Aber es gibt ja noch
NiCd, z.B. hier: www.batt-mann.de


Gruß Dieter

Ähnliche fragen