Aktive Bauelemente für 150°C?

05/09/2007 - 08:10 von Ole Jansen | Report spam
Moin,

Weiß hier jemand eine technische Möglichkeit
für einen Oszillator, der bei 150°C-170°C Umgebungstemperatur in
technischem Vakuum über làngere Zeit (Jahre) funktioniert?

Si-Halbleiter machen das so lange nicht mit. Evtl. geht es ja mit
Röhren?

nix für ungut,

O.J.
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Bartels
05/09/2007 - 08:34 | Warnen spam
On Wed, 05 Sep 2007 08:10:09 +0200, Ole Jansen
wrote:
Weiß hier jemand eine technische Möglichkeit
für einen Oszillator, der bei 150°C-170°C Umgebungstemperatur in
technischem Vakuum über làngere Zeit (Jahre) funktioniert?



Real verfügbar: SiC Halbleiter z.B. für eben Oszillatoren
und vor allem Senderendstufen:
http://creemicrowave.com/products/p...llator.pdf
(Schwingt bei 200 Grad C)
http://www.highfrequencyelectronics...dFeat1.pdf
(Tj 250 Grad C)

Oder hier ganz extrem bei 600 Grad C:
http://www.grc.nasa.gov/WWW/RT/2005...deck2.html
http://www.grc.nasa.gov/WWW/RT1997/...udeck2.htm
Viel Spass bei der Suche der übrigen Werkstoffe ;-)

In der Forschung: Galliumnitrid HEMT:
http://www.heise.de/newsticker/meld...from/rss09

Gruß Oliver

Oliver Bartels + Erding, Germany +
http://www.bartels.de + Phone: +49-8122-9729-0 Fax: -10

Ähnliche fragen