Aktiver Messgleichrichter mit OPV

12/10/2008 - 18:50 von Jan Conrads | Report spam
Hallo NG,

soweit mir bekannt, ist es recht einfach möglich, die Flußspannung der
Gleichricherdioden per OPV zu kompensieren.

Dazu soll die folgende Schaltung dienen können

___
| |
| |->|-->|--|___|--
| | |
| | |
| | |
| |\| | DC out
|- -|-\ |
| >| |
|/| |
AC in |
|
|
(created by AACircuit v1.28.6 beta 04/19/05 www.tech-chat.de)


Aber wie dimensioniert man diese richtig? Das Wechselspannungssignal
soll im Bereich von ca 50mV liegen, die durch einen weiteren OPV um den
Faktor 100 verstàrkt werden (mein Stromüberwachungsprojekt). Also werden
hier bis zu 5V AC eingespeist, diese Stufe funktioniert auch soweit, nur
der hier gezeichnete Gleichrichter will nicht, die Ausgangsspannung ist
irgendwie nicht wirklich von der Eingangsspannung abhàngig und soweit
ich sehe ist das Ausgangssignal auch eher AC statt DC (hab leider grad
keinen Oskar hier).

Habt ihr irgendwelche Tips für mich? Ist der OPV hier kritisch, oder
reicht auch ein 08/15 Typ?


Gruß Jan Conrads
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Rübig
12/10/2008 - 20:21 | Warnen spam
Hallo Jan,
wo hast Du denn die Schaltung her? Die kann so nicht funktionieren.
Woher soll der OPV denn wissen, was positiv und was negativ ist?
Irgendwie fehlt da ne Referenz oder ein GND, das noch angeschlossen
werden muss.

Schau Dir das hier mal genauer an:
http://www.loetstelle.net/grundlage...pamp_5.php

Michael

Jan Conrads schrieb:
Hallo NG,

soweit mir bekannt, ist es recht einfach möglich, die Flußspannung der
Gleichricherdioden per OPV zu kompensieren.

Dazu soll die folgende Schaltung dienen können

___
| |
| |->|-->|--|___|--
| | |
| | |
| | |
| |\| | DC out
|- -|-\ |
| >| |
|/| |
AC in |
|
|
(created by AACircuit v1.28.6 beta 04/19/05 www.tech-chat.de)


Aber wie dimensioniert man diese richtig? Das Wechselspannungssignal
soll im Bereich von ca 50mV liegen, die durch einen weiteren OPV um den
Faktor 100 verstàrkt werden (mein Stromüberwachungsprojekt). Also werden
hier bis zu 5V AC eingespeist, diese Stufe funktioniert auch soweit, nur
der hier gezeichnete Gleichrichter will nicht, die Ausgangsspannung ist
irgendwie nicht wirklich von der Eingangsspannung abhàngig und soweit
ich sehe ist das Ausgangssignal auch eher AC statt DC (hab leider grad
keinen Oskar hier).

Habt ihr irgendwelche Tips für mich? Ist der OPV hier kritisch, oder
reicht auch ein 08/15 Typ?


Gruß Jan Conrads

Ähnliche fragen