Aktivitaet und Dosisleistung

17/03/2011 - 16:42 von Ralf . K u s m i e r z | Report spam
X-No-Archive: Yes

begin Thread


Moin!

Die für Japan kolportierten "Strahlenwerte" sind wohl
Gamma-Ortsdosisleistungen, wobei vermutlich sinnvollerweise 1 Gy = 1
Sv gesetzt wird (manche Poster müssen dabei darauf achten, wo sich
welche Buchstaben auf der Tastatur befinden, um nicht dauernd v und y
zu verwechseln oder wegzulassen). Die besteht - z. B. für die darüber
hinwegfliegenden Hubschrauber - aus Direktstrahlung nicht mehr
abgeschirmter Kernbrennstoffe und Bestrahlungesprodukte sowie aus der
Gammstrahlung der in der Luft dispergierten Radionuklide.

Nun ist die Reichweite von Gammastrahlung wohl nicht so besonders groß
- vielleicht einige hundert Meter - so daß es eine (energieabhàngige)
Proportionalitàt zwischen der Höhe der Luftaktivitàt und der ODL geben
sollte; wie hoch sind denn die Proportionalitàtsfaktoren?

Das wàre unter anderem dafür interessant, um aus hierzulande aus dem
Netz abrufbaren ODL-Werten (<http://odlinfo.bfs.de/>) auf die
Aktivitàt rückschließen zu können.

Ich finde es bei den ODL-Daten etwas àrgerlich, daß man die jeweiligen
Meßwerte nur einzeln "rosinenpicken" und nicht tabellarisch für
mehrere oder alle Stationen herunterladen kann; das làßt sich zwar mit
Tricks umgehen, indem man mit DownThemAll oder sowas eine Liste
abruft, aber besonders benutzerfreundlich ist das nicht, vor allem,
weil man nicht an eine Historie kommt, sondern die nur graphisch
vorliegt.


Gruß aus Bremen
Ralf
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphàre Autor bißchen Ellipse Emission
gesamt hàltst Immission interessiert korreliert korrigiert Laie
nàmlich offiziell parallel reell Satellit Standard Stegreif voraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael
17/03/2011 - 16:47 | Warnen spam
On 17 Mrz., 16:42, "Ralf . K u s m i e r z"
wrote:
Nun ist die Reichweite von Gammastrahlung wohl nicht so besonders gro
- vielleicht einige hundert Meter -



Ooops [stumble]
Gammastrahlung ist eine EM-Welle.
AFAIK reicht die prinzipiell beliebig weit.

Michael

Ähnliche fragen