Aktualisieren von Daten von Excel zu Access

26/01/2009 - 23:56 von Ruedi_Hartmann | Report spam
Hallo und guten Abend miteinander

Ich erarbeite gerade eine Vereinsliste auf der Stufe Access.
Da nicht alle Mitglieder über die Software Access verfügen, möchte ich die
Daten als Exceldatei exportieren und die der Sportgruppen zusenden. Diese
können nun in der Excel Datei die Adressen und Telefonnummer u.s.w àndern.
Wenn die mir die Exceldatei zurück senden, möchte ich diese ohne grösseren
Aufwand wieder in das Access einfügen. Genauer gesagt; Access aktualisieren
von der Excel Datei.

Die Accesstabelle ist ein einfaches Blatt ohne spezielle Verknüpfung oder
Drobdowns; Text, ja/nein und Zahlenformate.

Wer kann mir da einen Rat geben.

Besten Dank
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Doering
27/01/2009 - 03:04 | Warnen spam
Hallo,

Ruedi_Hartmann wrote:

Ich erarbeite gerade eine Vereinsliste auf der Stufe Access.
Da nicht alle Mitglieder über die Software Access verfügen, möchte ich die
Daten als Exceldatei exportieren und die der Sportgruppen zusenden. Diese
können nun in der Excel Datei die Adressen und Telefonnummer u.s.w àndern.
Wenn die mir die Exceldatei zurück senden, möchte ich diese ohne grösseren
Aufwand wieder in das Access einfügen. Genauer gesagt; Access aktualisieren
von der Excel Datei.

Die Accesstabelle ist ein einfaches Blatt ohne spezielle Verknüpfung oder
Drobdowns; Text, ja/nein und Zahlenformate.



Technisch ist das ohne grossen Aufwand moeglich. Du kannst jederzeit eine
Tabelle oder Abfrage nach Excel exportieren und spaeter verknuepfen und wie
eine Tabelle ansprechen, von Ausnahmen abgesehen (www.donkarl.com?FAQ7.22).

Die praktische Umsetzung ist dagegen nicht so einfach. Deine User koennen
Text in Zahlen- oder Datumsfelder schreiben, ohne dass Excel sie daran
hindern wuerde. Beim Verknuepfen versucht Access aufgrund einer bestimmten
Anzahl Zeilen herauszufinden, um welchen Datentyp es sich bei der Spalte
handelt. Wenn ein anderer Typ in der Spalte vorkommt, kann es sein, dass
Access den einzelnen Wert nicht interpretieren kann und #Fehler anzeigt,
oder der kompletten Spalte einen anderen Typ verpasst. In beiden Faellen
wird es zu Problemen bei der Verarbeitung kommen.

Wenn du den Weg trotzdem gehen willst, stell dich darauf ein, dass du vor
dem Verknuepfen der Exceldateien die Daten pruefen und ueberarbeiten musst.

Gruss - Peter

Mitglied im http://www.dbdev.org
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen