Aktualisierung auf Sql Server 2008

01/05/2009 - 18:55 von Christian Mählig | Report spam
Hallo,

ich habe heute Sql Server 2008 Express auf meinem System eingerichtet. Die
Installation verlief ohne Probleme.
Dies sollte sich jedoch àndern, als ich eine C#-Datenbankanwendung
(basierend auf SQL Server 2005) starten wollte. Es kam zu einer
InvalidOperationException in System.ServiceProcess.

In diesem Projekt habe ich die TableAdapter.Fill()-Methode in einen
try-catch-Block gefasst um den SQL Server-Dienst zu starten, falls er nicht
ausgeführt wird. Dies übernimmt eine ServiceController-Instanz. Dabei soll
der Dienst SQL Server Express mit der Instanz SQLEXPRESS gestartet werden.
Doch offensichtlich will dies leider nicht mehr funktionieren.

Ich habe bei meiner Sql Server 2008-Installation den selben Instanznamen wie
zuvor unter Sql Server 2005 verwendet. Eigentlich sollte doch auch der
TableAdapter gefüllt werden, da der Sql Server-Dienst bei mir stets
ausgeführt wird.

Woran kann das liegen?

Gruß, Christian
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Mählig
01/05/2009 - 20:50 | Warnen spam
Nochmal Hallo!

Ich glaube ich habe das Problem selbst gelöst. Es liegt daran, dass die
Verbindung bei TableAdaptaer.Fill() durch einen Fehler bei der Generierung
der Benutzerinstanz wieder geschlossen wurde.

Ich habe dann in der config-Datei für das Programm das Attribut UserInstance
auf False gesetzt. Danach ließ sich das Programm starten.

Hat dies jetzt evtl. negative Auswirkungen? Warum können überhaupt in SQL
Server 2008 Express offenbar keine Benutzerinstanzen generiert werden. In
Version 2005 war dies doch kein Problem.


Gruß, Christian

"Christian Màhlig" wrote:

Hallo,

ich habe heute Sql Server 2008 Express auf meinem System eingerichtet. Die
Installation verlief ohne Probleme.
Dies sollte sich jedoch àndern, als ich eine C#-Datenbankanwendung
(basierend auf SQL Server 2005) starten wollte. Es kam zu einer
InvalidOperationException in System.ServiceProcess.

In diesem Projekt habe ich die TableAdapter.Fill()-Methode in einen
try-catch-Block gefasst um den SQL Server-Dienst zu starten, falls er nicht
ausgeführt wird. Dies übernimmt eine ServiceController-Instanz. Dabei soll
der Dienst SQL Server Express mit der Instanz SQLEXPRESS gestartet werden.
Doch offensichtlich will dies leider nicht mehr funktionieren.

Ich habe bei meiner Sql Server 2008-Installation den selben Instanznamen wie
zuvor unter Sql Server 2005 verwendet. Eigentlich sollte doch auch der
TableAdapter gefüllt werden, da der Sql Server-Dienst bei mir stets
ausgeführt wird.

Woran kann das liegen?

Gruß, Christian

Ähnliche fragen