Aktuelle Geräte

13/07/2009 - 19:15 von Claus Littmann | Report spam
Guten Tag,

mein guter, alter Loox 720 kommt so langsam an seine mechanischen
Grenzen (der Akkufachdeckel hat sich verabschiedet). Nun stehe ich vor
der Aufgabe, mir ein neues Geràt zu beschaffen. Da ich mit dem Loox
immer sehr zufrieden war, habe ich so ein bischen den Überblick verloren.

Wenn ich so meine Ansprüche mit dem noch vorhandenen Markt vergleiche,
dann wird es extrem dünn. Ich hàtte gerne (mindestens) VGA-Auflösung und
würde gerne meine Speicherkarten weiter benutzen. Also SD und Compact
Flash. Gefunden habe ich da nur den IPAQ 214 Enterprise. Die
Kurzvorstellung in der CT habe ich schon gelesen. Dort wird berichte, er
sei ein "wenig" Gelbstichig. Da ich ihn in Natur hier in der Gegend
nirgendwo finden kann (Media Markt hat sehr nachgelassen), wàre ich an
sachdienlichen Hinweisen von Eignern des Geràtes interessiert. Natürlich
nehme ich auch gerne Hinweise auf andere Geràte auf.

Ach ja, wer unbedingt meint, mir nicht hier antworten zu wollen, sollte
freenet.de in meine Adresse durch gmx.de ersetzen. Die Adresse gibt es
zwar, wird aber nicht oft gelesen.

Vielen Dank, Claus
 

Lesen sie die antworten

#1 Günther Friedrich
13/07/2009 - 19:51 | Warnen spam
On Mon, 13 Jul 2009 19:15:51 +0200, Claus Littmann
wrote:

Guten Tag,

mein guter, alter Loox 720 kommt so langsam an seine mechanischen
Grenzen (der Akkufachdeckel hat sich verabschiedet). Nun stehe ich vor
der Aufgabe, mir ein neues Geràt zu beschaffen. Da ich mit dem Loox
immer sehr zufrieden war, habe ich so ein bischen den Überblick verloren.

Wenn ich so meine Ansprüche mit dem noch vorhandenen Markt vergleiche,
dann wird es extrem dünn. Ich hàtte gerne (mindestens) VGA-Auflösung und
würde gerne meine Speicherkarten weiter benutzen. Also SD und Compact
Flash. Gefunden habe ich da nur den IPAQ 214 Enterprise. Die
Kurzvorstellung in der CT habe ich schon gelesen. Dort wird berichte, er
sei ein "wenig" Gelbstichig. Da ich ihn in Natur hier in der Gegend
nirgendwo finden kann (Media Markt hat sehr nachgelassen), wàre ich an
sachdienlichen Hinweisen von Eignern des Geràtes interessiert. Natürlich
nehme ich auch gerne Hinweise auf andere Geràte auf.

Ach ja, wer unbedingt meint, mir nicht hier antworten zu wollen, sollte
freenet.de in meine Adresse durch gmx.de ersetzen. Die Adresse gibt es
zwar, wird aber nicht oft gelesen.

Vielen Dank, Claus




Hallo, Claus!

Da mein Toshiba e-750 WiFi nur SD-Karten mit einer Größe von maximal 1
Gigabyte erkennen konnte, habe ich den ipaq 214 gekauft. Für mich
waren der CF-Slot für meine GPS-Karte, der SD-Slot für große
Speicherkarten (ich benutze eine 16 Gigabyte Transcend SDHC Class 6),
die VGA-Auflösung und ein Akku mit reichlich Kapazitàt maßgebend. Ich
kann sagen, dass ich mit dem ipaq 214 sehr zufrieden bin. Vor allem
die Laufzeit ist gegenüber dem Toshiba überragend gut.
Es gibt auch ein paar "Schwachpunkte". Die SD-Karte schließt zwar mit
dem Gehàuse bündig ab, aber bei leerem CF-Schacht kommt es schon mal
vor, dass man die SD-Karte ungewollt löst. Die Steuerwippe ist in
sofern nicht optimal, als die Oben-Wippe etwas schlecht zu betàtigen
ist. Das Gehàuse stört da vor allem, wenn man den 214 in einer
Lederhülle hat. Bei mir ist das eine PielFrama in ipaq 214-Ausführung.
Die Druckempfindlichkeit des Displays ist nicht so fein wie bei
Toshiba. Man muss schon ordentlich tippen, aber man gewöhnt sich
daran. Dem Ladegeràt hàtte man den Mini-USB-Stecker gönnen sollen,
aber keinen Hohlstecker, der wiederum einen klobigen Adapter benötigt.
Zusammenfassend sage ich, dass ich das Teil wieder kaufen würde.

Günther Friedrich

Ähnliche fragen