Aktuelle Prozessoren und VT-x bzw. amd-v

21/06/2014 - 10:54 von Heiko Rompel | Report spam
Moin,

gibt es heutzutage wirklich noch Prozessoren/Mainboards die keine
Hardware Virtualisierung (VT-x bzw. AMD-V) unterstützen?
Und wie sieht es bei Notebook-CPUs aus?

Habe mir ein ASUS G750JS-T4023H mit Intel Core i7-4700HQ gekauft (mit
Win 81.1 64-Bit), aber wenn man in Virtualbox ein 64-Bit Win7
installieren will, heißt es kein "VT-x" vorhanden.

Auch "securable" zeigt eine "NO" bei der Hardware Virtualisierung.
Im Bios ist "VT-.. " (war kein X) aktiv, aber das kommt bei der Software
nicht an.

Ich hoffe, ich bin hier nicht OT.

Gruß Heiko
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Brand
21/06/2014 - 11:32 | Warnen spam
Heiko Rompel schrieb:
Moin,

gibt es heutzutage wirklich noch Prozessoren/Mainboards die keine
Hardware Virtualisierung (VT-x bzw. AMD-V) unterstützen?
Und wie sieht es bei Notebook-CPUs aus?



Ohne nachzusehen tippe ich bei den "Billigheimern" (Intel Atom, AMD
Sempron, Turion) mal auf "ja".

Habe mir ein ASUS G750JS-T4023H mit Intel Core i7-4700HQ gekauft (mit
Win 81.1 64-Bit), aber wenn man in Virtualbox ein 64-Bit Win7
installieren will, heißt es kein "VT-x" vorhanden.

Auch "securable" zeigt eine "NO" bei der Hardware Virtualisierung.
Im Bios ist "VT-.. " (war kein X) aktiv, aber das kommt bei der Software
nicht an.



Also an der CPU liegt es nicht...laut Intel unterstützt sie u.a. VT-x
und VT-d.
Bleibt also nur das BIOS...

Ich hoffe, ich bin hier nicht OT.



Abwarten, was das Spitzohr dazu meint ;-)

Gruß Heiko



Grüße, Michael

Ähnliche fragen