Aktuellen Datensatz im Endlosformular hervorheben, Font "Terminal"

21/02/2010 - 11:24 von Michael König | Report spam
Hallo,

in A2k versuche ich, die Beispiele aus FAQ 4.1 zu testen und hier
speziell das Beispiel von Dev Ashish (das Beispiel von Stephen Lebans
ist vermutlich das Elegantere, jedoch verstehe ich nicht, wie es
einzusetzen ist :-( ). Das Beispiel von Dev verwendet den Font
"Terminal". Das Beispiel habe ich soweit verstanden und auch in einer
Anwendung eingesetzt, jedoch erscheinen nicht die Rechtecke sondern das
Zeichen "Û" (Character 0219) selbst. Beim Überprüfen stelle ich fest,
dass der Font "Terminal" nicht bei der Font-Auswahl (z.B. für ein
Textfeld) erscheint. Auch in anderen Anwendungen (z.B. Word) ist dieser
Font nicht auswàhlbar. Ist dieser Font immer verfügbar und wie kann ich
in meiner Anwendung erzwingen, dass nicht das Zeichen erscheint, sondern
das Rechteck?

Gruß
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael König
21/02/2010 - 12:12 | Warnen spam
Ergànzung:

Das getestete Formular ist ein Unterformular in einem Hauptformular.
Ruft man das UFo testweise einzeln auf, so erscheint die aktuelle Zeile
wie gewünscht. Ruft man das Hauptformular auf, so erscheint nur das
jeweils angeklickte Control mit Rechtecken unterlegt, bei allen anderen
Controls in der Zeile erscheint das Zeichen "Û". Seltsam, seltsam ;-)

Michael König schrieb:
Hallo,

in A2k versuche ich, die Beispiele aus FAQ 4.1 zu testen und hier
speziell das Beispiel von Dev Ashish (das Beispiel von Stephen Lebans
ist vermutlich das Elegantere, jedoch verstehe ich nicht, wie es
einzusetzen ist :-( ). Das Beispiel von Dev verwendet den Font
"Terminal". Das Beispiel habe ich soweit verstanden und auch in einer
Anwendung eingesetzt, jedoch erscheinen nicht die Rechtecke sondern das
Zeichen "Û" (Character 0219) selbst. Beim Überprüfen stelle ich fest,
dass der Font "Terminal" nicht bei der Font-Auswahl (z.B. für ein
Textfeld) erscheint. Auch in anderen Anwendungen (z.B. Word) ist dieser
Font nicht auswàhlbar. Ist dieser Font immer verfügbar und wie kann ich
in meiner Anwendung erzwingen, dass nicht das Zeichen erscheint, sondern
das Rechteck?

Gruß
Michael

Ähnliche fragen