Aktuellen Pfad ermitteln

08/02/2009 - 02:24 von Arnulf Sopp | Report spam
Moin!

Eine Seltsamkeit ist passiert: Nachdem meine Schulklassenverwaltung
problemlos Schülerdaten aus Vorlàuferdateien hatte auslesen können,
kann sie das plötzlich nicht mehr. Bisher war es möglich, mit kaum
mehr als dem Dateinamen

='[SKV_08-09 1.xls]10b-Ma'!B7

auszukommen. (Hierbei bedeutet der Ausdruck in der eckigen Klammer den
Dateinamen, 10b-Ma ist die Klasse 10b in Mathe, B7 ist die 1. Zelle
für den Nachnamen.) Plötzlich muss ich den kompletten Pfad eingeben.
Der VBA-Befehl

Range("B7") = Formel

wird nicht mehr befolgt, wenn die Formel nur mit dem Dateinamen
beginnt.

Im Grunde könnte mir das egal sein, denn den Pfad kenne ich latürnich.
Aber die Datei möchte ich an interessierte Kollegen weitergeben. Wenn
diese auch für Excel den "Eigene Dateien"-Quatsch mitmachen, lautet
der Pfad

C:\Dokumente und Einstellungen\Weißwurst\Hein Blöd\...

Zumindest weniger trainierte Windows-Anwender werden hier das Handtuch
schmeißen, weil sie ihre Datei niemals finden.

In der Excel-Hilfe und in zwei Büchern habe ich nach Stichwörtern wie
Pfad, Path, Verzeichnis, Ordner, Folder, Directory usw. gesucht, aber
nicht finden können, wie ich den Pfad meiner Datei ermitteln kann.
Ein paar einschlàgige Befehle, z.B. CurDir, liefern nur MS-Unfug ab.

Weiß jemand, wie eine Excel-Datei sich selbst finden kann?

Tschüs!

Arnulf
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Franke
08/02/2009 - 10:21 | Warnen spam
Hallo Arnulf,

In der Excel-Hilfe und in zwei Büchern habe ich nach Stichwörtern wie
Pfad, Path, Verzeichnis, Ordner, Folder, Directory usw. gesucht, aber
nicht finden können, wie ich den Pfad meiner Datei ermitteln kann.
Ein paar einschlàgige Befehle, z.B. CurDir, liefern nur MS-Unfug ab.

Weiß jemand, wie eine Excel-Datei sich selbst finden kann?



mit ThisWorkbook.FullName findet Deine Datei ihren vollstàndigen Pfad
(einschl. Dateiname), mit ThisWorkbook.Path den Pfad ohne Dateiname.

Gruß, Michael

Ähnliche fragen