AKWs, was passiert nach 7 Tagen?

09/04/2008 - 15:43 von Johannes Bauer | Report spam
Hallo Gruppe,

im "fluter", dem Magazin der Bundeszentrale für politische Bildung,
ausgabe 26/Màrz 2008 war ein Bericht darüber, was wohl passieren würde,
wenn alle Menschen auf einmal von der Erde verschwunden wàren. Unter
anderem steht darin (Seite 44):

"Der Reaktorkern eines Atomkraftweks muss stàndig mit Wasser gekühlt
werden. Wenn es aber keine Menschen mehr gibt, um diesen Kreislauf
aufrechtzuerhalten, wird sich der Kern erhitzen. [...] mir ein
Mitarbeiter erklàrte, dass das Notstromaggregat sieben Tage làuft. Was
danach passieren würde, weiß keiner. Es gibt rund 440 Atomkraftwerke auf
der Welt, alle würden nach einigen Tagen explodieren oder ihr
Reaktorkern schmelzen."

Ist das so wahr? Ich stelle mir das irgendwie anders vor, zum Beispiel
so: In einem AKW gibt es einen Schlüsselschalter, der jede Stunde einmal
vom Schichtleiter (der den Schlüssel als einziger hat) betàtigt werden
muss. Wird in einer Stunde der Schlüsselschalter nicht ausgelöst, geht
im ganzen Kraftwerk eine Sirene an. Ist nach 15 Minuten dann immernoch
kein Schlüsselschalter betàtigt worden, trennt sich das komplette
Kraftwerk automatisch vom Netz und fàhrt sich in einen sicheren Zustand
herunter.

Was ist an meinem Gedankengang falsch? Oder ist der Bericht falsch?
Immerhin gibt es so ein àhnliches Sicherheitssystem sogar bei Zügen (die
ja *viel* weniger kritisch sind als AKWs).

Auf Erhellung hofft,
Johannes

"Wer etwas kritisiert muss es noch lange nicht selber besser können. Es
reicht zu wissen, daß andere es besser können und andere es auch
besser machen um einen Vergleich zu bringen." - Wolfgang Gerber
in de.sci.electronics <47fa8447$0$11545$9b622d9e@news.freenet.de>
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
09/04/2008 - 15:53 | Warnen spam
Johannes Bauer schrieb:

"Der Reaktorkern eines Atomkraftweks muss stàndig mit Wasser gekühlt
werden. Wenn es aber keine Menschen mehr gibt, um diesen Kreislauf
aufrechtzuerhalten, wird sich der Kern erhitzen. [...] mir ein
Mitarbeiter erklàrte, dass das Notstromaggregat sieben Tage làuft. Was
danach passieren würde, weiß keiner. Es gibt rund 440 Atomkraftwerke auf
der Welt, alle würden nach einigen Tagen explodieren oder ihr
Reaktorkern schmelzen."

Ist das so wahr?



Wahrlich gut geschwurbelt ist das. Da findet lange vorher eine RESA
(engl SCRAM) statt, ganz automatisch, mehrfach abgesichert.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen