Alfresco-Mitbegründer und CTO John Newton zum Fellow der Association for Information and Image Management ernannt

23/03/2015 - 16:00 von Business Wire
Alfresco Software, ein führender Anbieter moderner Softwareprodukte für das Enterprise Content Management (ECM) und das Geschäftsprozessmanagement (GPM), gab heute bekannt, dass CTO und ...

Alfresco Software, ein führender Anbieter moderner Softwareprodukte für das Enterprise Content Management (ECM) und das Geschäftsprozessmanagement (GPM), gab heute bekannt, dass CTO und Mitbegründer John Newton in die Company of Fellows der Association for Information and Image Management (AIIM) aufgenommen worden ist. Diese Ehre wird jenen AIIM-Mitgliedern zuteil, „die Anerkennung und Ehrung für ihr herausragendes Wirken in der ECM-Branche verdienen.“

Newton ist seit fast drei Jahrzehnten ein wesentlicher Teil der ECM-Branche. 1990 wurde er zum Vorreiter im Bereich des Content-Managements, als er Documentum mitgründete und entwickelte. Fünfzehn Jahre später führte Newton einen Umbruch in der Branche herbei, indem er Alfresco gründete und sich offenen Standards bei der Entwicklung von Content-Lösungen für das moderne Unternehmen verschrieb. Als CTO von Alfresco gibt Newton die technische Richtung vor, durch die die Vision des Unternehmens umgesetzt wird, innovative Lösungen zu liefern, die betrieblichen Bedarf in Echtzeit vorhersehen und Einzelpersonen mit Informationen versorgen, wann und wo diese gebraucht werden.

„John Newton ist die perfekte Definition dessen, was es bedeutet, Branchenführer zu sein“, sagte der Vorsitzende der AIIM, John Mancini. „John Newton gründete die ECM-Branche vor über 25 Jahren und revolutionierte die Branche dann, indem er mit Alfresco eine moderne Herangehensweise an das ECM entwickelte. Als aktuelles AIIM-Vorstandsmitglied und ehemaliger Vorsitzender hat John Newton seinen fortwährenden Einsatz sowohl für AIIM als auch für die Content-Branche unter Beweis gestellt, und mit der Erhebung zum AIIM-Fellow kann nur ein Teil seiner vielen Beiträge gewürdigt werden.“

„Ich fühle mich geehrt, in die Company of Fellows der AIIM, einer Organisation, die mir seit vielen Jahren sehr am Herzen liegt, aufgenommen zu werden. Die AIIM ist eine Organisation, die durch ihren Einsatz für Bildung und Standards für die weltweite Gemeinschaft von Informationsfachleuten von unschätzbarem Wert ist“, sagte der CTO und Mitbegründer von Alfresco Software, John Newton. „Alfresco kann bereits sein zehnjähriges Bestehen feiern, und ich freue mich sehr darauf, in die nächsten zehn Jahre der Innovation für die ECM-Branche aufzubrechen.“

Newtons Aufnahme in die Company of Fellows wurde im Rahmen der AIIM-Preisverleihungszeremonie während der AIIM-Konferenz 2015 in San Diego, Kalifornien, vorgenommen.

Über Alfresco:

Alfresco bietet moderne, auf offenen Standards aufgebaute Softwareprodukte für Enterprise Content Management (ECM), die Unternehmen dazu befähigen, das ganze Potenzial ihrer geschäftskritischen Inhalte zu erschließen. Mit den für die IT erforderlichen Kontrollen und der von Endnutzern geschätzten Einfachheit in der Bedienung befähigt Alfrescos Open-Source-Technologie globale Unternehmen zur effektiveren Zusammenarbeit in der Cloud sowie in mobilen, hybriden und firmeninternen Umgebungen. Alfresco verwaltet über sieben Milliarden Dokumente und unterstützt die täglichen Aufgaben von über elf Millionen Nutzern weltweit mit seinen Innovationen an der Schnittstelle von Inhalten, Zusammenarbeit und Geschäftsprozessen. Ausgewählte Kunden von Alfresco sind: Amnesty International, Cisco, DAB Bank, FOX, NASA, PGA Tour und Sony Entertainment. Alfresco wurde 2005 gegründet und hat seinen britischen Hauptsitz in Maidenhead, Großbritannien, und seinen US-Hauptsitz in San Mateo, Kalifornien. Besuchen Sie uns bitte auf http://www.alfresco.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Alfresco
Cynthia Saw, +1 650-503-9669
cynthia.saw@alfresco.com
oder
Grayling Public Relations
Daniel McCrone, +1 415-593-1400
alfresco@grayling.com


Source(s) : Alfresco Software

Schreiben Sie einen Kommentar