Alfresco vertieft Einsatz für Amazon-Webdienste mit neuen Produkten und Funktionen

11/11/2014 - 15:24 von Business Wire

Alfresco Software erweitert Cloudangebote und Support von AWS.

Alfresco Software, ein führender Anbieter moderner Software für Enterprise-Content-Management (ECM, Verwaltung von Unternehmensinhalten) und Geschäftsprozessmanagement (GPM, oder Business Process Management, BPM), gibt eine Serie neuer Services bekannt, die über Amazon Web Services (AWS) bereitgestellt werden, sowie relevante Verbesserungen bestehender Angebote. Mit ihrer langfristigen Verpflichtung zu Open-Source-Software ist die Firma Alfresco ideal positioniert, um Lösungen anzubieten, die dem Bedarf des digitalen Unternehmens entsprechen.

Alfresco entwickelt für seine Kernzielgruppe für AWS bestimmte Tools, unter anderem Kapazitäten für Digital-Asset-Management und Transcoding, verstärkte Nutzung der Cloud durch Behörden durch Support der AWS-Region GovCloud (US) sowie die Einführung von Alfresco Activiti in der Cloud, so dass Firmen und Organisationen leicht prozessorientierte kommerzielle Anwendungen in der Cloud aufbauen können.

„Wir sind hocherfreut über die Funktionen für Digital-Asset-Management bei Alfresco One 5.0”, sagte Andrew Ho, Senior Director für Informationstechnologie bei Teach For All. „Als international tätige Organisation, die zur besseren Veranschaulichung ihrer Arbeit und ihres Auftrages in über 30 Ländern auf sechs Kontinenten ausgiebig Gebrauch von Videotechnologie macht, haben wir einen hohen Bedarf an stabilen Kapazitäten für firmenweites Medienmanagement, um unser umfangreiches Medienarchiv besser ordnen zu können. Außerdem sind wir als gemeinnützige Organisation mit eingeschränkten Möglichkeiten abhängig von Cloudservices wie Amazon Web Services, um unseren Auftraggebern weltweit diese Funktionen sicher und zuverlässig zur Verfügung stellen zu können.”

Alfresco One Enterprise 5.0 kann über AWS für skalierbare und sichere cloudbasierte ECM-Umgebungen bereitgestellt werden und setzt Alfrescos Tradition umfangreichen AWS-Supports mit neuen Funktionen und Add-on-Modulen fort.

  • AWS GovCloud (US) Support: Alfresco erkennt die Bedeutung von Sicherheit und Compliance für Behördenkunden und hat daher die Art und Weise vereinfacht, wie Alfresco One für die Nutzung der Services von AWS GovCloud (US) konfiguriert ist.
  • Verschlüsselung von Data-at-Rest: Verbessert Alfrescos bestehenden Support für Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) mit Verschlüsselung auf Client-Seite und von Kunden verwalteten Verschlüsselungscodes. Leerlauf-Datenverschlüsselung ist jetzt als Add-on-Modul verfügbar.
  • Digital-Asset-Management: Kunden, die mit Multimedia-Assets arbeiten, werden von Alfrescos bald herauskommendem DAM-Modul profitieren, das Amazon Elastic Transcoder für Video-Umschlüsselungen und das Content-Delivery-Netzwerk Amazon CloudFront unterstützt.

Smart Process Apps in der Cloud mit Alfresco Activiti

Alfresco Activiti, eine leistungsstarke und offene Plattform für Geschäftsprozessmanagement (GPM), ist jetzt als Software-as-a-Service-Angebot (SaaS) verfügbar und wird über AWS bereitgestellt. Alfresco Activiti in der Cloud ist benutzerfreundlich und kann über mehrere Geräte abgerufen und für Leistungsanalysen genutzt werden: auch weniger technisch versierte Nutzer können damit workflowgesteuerte Anwendungen leicht gestalten und über einen Webbrowser unter http://activiti.alfresco.com nutzen.

„Die Nutzung von Amazon Web Services hat es Alfresco ermöglicht, Innovationen rasch auf den Weg und den Kunden messbaren Nutzen zu bringen, wie unsere Verbesserungen bestehender Angebote sowie die Veröffentlichung neuer Produkte wie Alfresco Activiti über AWS zeigen”, sagte John Newton, Chief Technology Officer und Gründer von Alfresco Software. „Immer mehr Kunden von Alfresco vertrauen Amazon Web Services bei ihrem Arbeitspensum für Firmenanwendungen, und Alfrescos Arbeit zielt darauf ab, gewährleisten zu können, dass die Kunden das bestmögliche Kundenerlebnis bekommen, wenn sie unsere Lösungen über AWS verwenden.”

„Wir freuen uns über die Arbeit von Alfresco bei der Bereitstellung stabiler Dokumentenverwaltung, Verwaltung von Protokollen und Smart-Process-Anwendungen für Kunden über AWS”, sagte Brian Matsubara, Leiter Global Technology Alliances bei Amazon Web Services, Inc. „Der fortwährende Einsatz von Alfresco bei der Nutzung des breiten Spektrums von AWS trägt auf lebhafte Weise dazu bei, dass wir unseren Kunden bei Firmen und im öffentlichen Sektor mehr Qualität bieten können.”

Probieren Sie Alfresco jetzt mit AWS Test Drive aus

Alfresco ist Gründungsmitglied des Programms AWS Test Drive. Über das kürzlich verbesserte Angebot AWS Test Drive führt das Unternehmen weiterhin kostenlose Tests zentraler Alfresco-Produkte durch und entwickelt Lösungen zusammen mit Partnern. Bitte besuchen Sie http://aws.amazon.com/testdrive/alfresco, um Alfresco One Enterprise 5.0 und andere von Alfresco unterstützte Lösungen kostenfrei zu testen.

Über Alfresco

Alfresco bietet moderne, auf offenen Standards aufgebaute Softwareprodukte für Enterprise-Content-Management (ECM) und Geschäftsprozessmanagement (GPM) an, die Unternehmen dazu befähigen, das ganze Potential ihrer geschäftskritischen Inhalte und Prozesse zu erschließen. Mit den für IT erforderlichen Kontrollen und der von Endnutzern geschätzten Einfachheit befähigt Alfrescos Open-Source-Technologie globale Unternehmen zur effektiveren Zusammenarbeit in der Cloud sowie mobilen, hybriden und firmeninternen Umgebungen. Über 1.800 Unternehmen in 212 Ländern wenden sich an Alfresco für seine hybride Unternehmens-Plattform. Innovationen an der Schnittstelle von Inhalten, Kooperationen und Geschäftsprozessen. Alfresco verwaltet über sieben Milliarden Dokumente und unterstützt die täglichen Aufgaben von über 11 Millionen Nutzern weltweit. Ausgewählten Kunden von Alfresco sind: Amnesty International, Cisco, DAB Bank, FOX, NASA, PGA Tour und Sony Entertainment. Alfresco wurde 2005 gegründet und hat seinen britischen Hauptsitz in Maidenhead, Großbritannien, und seinen US-Hauptsitz in San Mateo, Kalifornien. Besuchen Sie uns bitte auf http://www.alfresco.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Alfresco Software
Kathleen Reidy, +1 857-231-1988
kathleen.reidy@alfresco.com


Source(s) : Alfresco Software

Schreiben Sie einen Kommentar