Algorithmus gesucht

22/04/2009 - 19:14 von Falko Schmidt | Report spam
Hallo,

ich benötige öfter mal spezielle statistische Funktionen z.B.
Verteilungsfunktionen. Diese muss ich mal auf einem MS Sql-Server oder
auch mal in Excel oder Access mit VBA berechnen.

Eine wesentliche Basisfunktion dazu ist die Error-Funktion.
Und für diese hàtte ich gerne einen Algorithmus, der es gestattet die
Funktionswerte mit einer hohen Genauigkeit zu bestimmen. D.h. bei der
Verwendung von VBA oder T-SQL sollten höchstens sie letzten 1 bis 2
Ziffern daneben liegen.
Was ich so gefunden habe (z.B. Abramowitz/Stegun) geht leider nur bis
ca. 10e-7 ...

Grüße
Falko Schmidt
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf . K u s m i e r z
23/04/2009 - 00:28 | Warnen spam
X-No-Archive: Yes

begin quoting, Falko Schmidt schrieb:

Eine wesentliche Basisfunktion dazu ist die Error-Funktion.
Und für diese hàtte ich gerne einen Algorithmus, der es gestattet die
Funktionswerte mit einer hohen Genauigkeit zu bestimmen. D.h. bei der
Verwendung von VBA oder T-SQL sollten höchstens sie letzten 1 bis 2
Ziffern daneben liegen.
Was ich so gefunden habe (z.B. Abramowitz/Stegun) geht leider nur bis
ca. 10e-7 ...



Kettenbruchentwicklung:
<http://de.wikipedia.org/wiki/Fehler...chnung>

Die Genauigkeit der Approximation sollte sich leicht abschàtzen
lassen.


Gruß aus Bremen
Ralf
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphàre Autor bißchen Ellipse Emission
gesamt hàltst Immission interessiert korreliert korrigiert Laie
nàmlich offiziell parallel reell Satellit Standard Stegreif voraus

Ähnliche fragen