Alle angelegten Sichten per SQL ermitteln (SQL2000)

25/11/2008 - 09:26 von Thomas Weiler | Report spam
Hallo,

mittels:

select CAST(OBJECT_NAME(id) AS CHAR(30)) as TableName from sysindexes
where id > 9999999 group by id order by TableName

kann man ja beim SQL Server 2000 alle angelegten Tabellen abfragen. Kann
man in die Abfrage eine Änderung einbauen, dass auch alle Sichten mit
angezeigt werden? Oder gibt es eine Alternative, mit der man (auch nur)
alle angelegten Sichten in SQL 2000 ausgeben kann (Muss per SQL Abfrage
sein, da aus externem Programm)?

Danke für alle Antworten.
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Kalis
25/11/2008 - 10:11 | Warnen spam
On 25 Nov., 09:26, Thomas Weiler wrote:

mittels:

select CAST(OBJECT_NAME(id) AS CHAR(30)) as TableName from sysindexes
where id > 9999999 group by id order by TableName

kann man ja beim SQL Server 2000 alle angelegten Tabellen abfragen. Kann
man in die Abfrage eine Änderung einbauen, dass auch alle Sichten mit
angezeigt werden? Oder gibt es eine Alternative, mit der man (auch nur)
alle angelegten Sichten in SQL 2000 ausgeben kann (Muss per SQL Abfrage
sein, da aus externem Programm)?




Schau Dir mal die INFORMATION_SCHEMA Views an. Die bieten alles,
wonach Du fragst.
Frank Kalis
Microsoft SQL Server MVP
Webmaster: http://www.insidesql.org

Ähnliche fragen