Alle Anmeldungen von Windows-Domäne schlagen fehl ...

09/11/2008 - 12:08 von Nicolas Nickisch | Report spam
Hi NG,
bin ziemlicher LINUX-Anfànger.

Habe jetzt geschafft, dass mein LinuX-Rechner (openSUSE11/64) Mitglied einer
Windows-Domàne geworden ist.

Die automatische Anmeldung am LINUX-Rechner ist jetzt deaktiviert und iich
kann mich mit Konten der Windows-Domàne anmelden.

Von dem DC der Domàne aus kann ich auch die Netzwerkumgebung browsen und
bekomme den LINUX-Rechner gelistet, inkl. dessen Freigaben.
Aktuell tauchen die freigaben groups, users, vmware (von mir erstellt) und
ein Drucker Faxserver (um den wird es in einem anderen Posting gehen) auf.

Vom DC auf die Freigabe vmware geklickt làsst eine Anmeldebox aufklappen.
Das sollte doch eigentlich nicht sein- ic will ja mit den Kontoinformationen
der DOmàne automatisch anmelden und zugreifen.

Gebe ich dann die Anemeldedaten in verschiedenen Varianten an
DOMÄNE\Administrator, Administrator, NAME_DES_RECHNERSoot - nichts wird
akzeptiert.
Das gleiche passiert übrigens mit den anderen Freigaben.


Wie kann ich dem auf die Schliche kommen ? Ich habe zwar eine ganze Reihe
gelesen, bin aber nicht fündig geworden.
Gruss Nico
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Liebl
19/11/2008 - 13:23 | Warnen spam
Am Sonntag, den 09. November 2008 schrubte Nicolas:

Wie kann ich dem auf die Schliche kommen ? Ich habe zwar eine ganze
Reihe gelesen, bin aber nicht fündig geworden.



Grundsàtzlich erst mal durch lesen der Logdateien vom SAMBA und evtl.
auch duch die Ereignisanzeige von Windows.


<) .--.
)#=+ '
/## | .+. Liebe Grüsse,
,,/###,|,,,,,,|,,,, Michael

Ähnliche fragen