Alle Datensätze aus einer inkl. den leeren einer anderen Tabelle

17/06/2010 - 09:48 von Carsten Ulinski | Report spam
Hallo zusammen,
hoffentlich versteht das jemand. Habe hier eine Tabelle mit Produkten
und eine Tabelle mit Personen. Beide Tabellen haben eine eindeutige
ID, nàmlich ProduktID und Personalnummer. Nun weise ich Personen n
Produkte zu, indem ich eine Anfügeabfrage benutze, die in eine Tabelle
namens ProdPers die Personalnummer und die Produktnummer schreibt. Nun
soll ich einen Bericht erzeugen, der ALLE Produkte pro Mitarbeiter
anzeigt. Wenn der jeweilige Mitarbeiter ein Produkt betreut, soll ein
gefülltes Kontrollkàstchen angezeigt werden, wenn es von dem
Mitarbeiter nicht betreut wird ein leeres. Ich schaffe es nicht alle
Produkte pro Person abzubilden.
Wer kann helfen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Karl Donaubauer
17/06/2010 - 10:34 | Warnen spam
Carsten Ulinski wrote:
hoffentlich versteht das jemand. Habe hier eine Tabelle mit
Produkten und eine Tabelle mit Personen. Beide Tabellen haben eine
eindeutige ID, nàmlich ProduktID und Personalnummer. Nun weise ich
Personen n Produkte zu, indem ich eine Anfügeabfrage benutze, die
in eine Tabelle namens ProdPers die Personalnummer und die
Produktnummer schreibt. Nun soll ich einen Bericht erzeugen, der
ALLE Produkte pro Mitarbeiter anzeigt. Wenn der jeweilige
Mitarbeiter ein Produkt betreut, soll ein gefülltes
Kontrollkàstchen angezeigt werden, wenn es von dem Mitarbeiter
nicht betreut wird ein leeres. Ich schaffe es nicht alle Produkte
pro Person abzubilden.



Wenn ich richtig verstehe, kannst du das mit 2 Abfragen lösen:

In die erste nimmst du die Personen- und die Produkt-Tabelle
rein, ohne sie zu verknüpfen. Als Felder wàhlst du alle, die dich
spàter im Bericht interessieren und jedenfalls die beiden IDs.
Damit bekommst du ein kartesisches Produkt, also alle
Kombinationen aus den Datensàtzen der beiden Tabellen.
Diese Abfrage speicherst du.

Dann erstellst du eine zweite Abfrage, mit der ersten und der
Tabelle ProdPers. Verknüpfe die beiden über Produkt- und
Personalnummer. Doppelklicke auf die Verknüpfungslinien und
richte sie so aus, dass immer "Alle DS aus der ersten Abfrage
und nur die DS aus der Tabelle, die übereinstimmen blabla".
Also so, dass die beiden Verknüpfungspfeile von der ersten
Abfrage wegführen.
Nimm wieder alle interessanten Felder in das Abfragegitter rein.
Fertig.

Wenn du es nicht schaffst, dann nenne die genauen Namen
aller beteiligten Tabellen und Verknüpfungsfelder und/oder
poste den am weitesten fortgeschrittenen ;-) SQL-Text.

Servus
Karl
****************
http://www.donkarl.com Access-FAQ
http://www.donkarl.com/?aek 13. Access-Entwickler-Konferenz
25./26.09.2010 in Nürnberg, 16./17.10.2010 in Hannover

Ähnliche fragen