Alle Ordner und Dateien eines Benutzers auflisten.

04/01/2010 - 10:01 von Christian-Josef Schrattenthaler | Report spam
Hallo!

Ich habe über die Feiertage den Server erweitert (neue Festplatten),
und auch eine Kontingentverwaltung eingerichtet.

Làuft soweit super, nur bei einem Benutzer habe ich das Problem, dass
er das Kontingent überschritten hat, sein Benutzerordner aber nicht
mal annàhernd so groß ist wie das Limit.

D.h. es schwirren auf dieser Platte noch Ordner und Dateien von ihm
rum, die eigentlich auf eine andere Platte gehören.

Da ich das Zeugs mittels menschlicher Logik nicht finden kann, suche
ich nach einer Mölglichkeit, mir eine Liste aller Ordner und Dateien
zu einem Benutzer anzeigen zu lassen.

Vielleicht hat auch jemand eine andere Idee, wie ich das Problem in
den Griff bekommen könnte!?

Danke,
Christian.
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
04/01/2010 - 11:12 | Warnen spam
Hi,

Am 04.01.2010 10:01, schrieb Christian-Josef Schrattenthaler:
Ich habe über die Feiertage den Server erweitert (neue Festplatten),
und auch eine Kontingentverwaltung eingerichtet.



... die immer für das Volume gilt, wenn sie nicht explizit
mit 2003 R2 (oder 2008 undR2) für einen Ordner mit der neuen
Datei und Datentràgerverwaltung eingerichtet wurde.

Da ich das Zeugs mittels menschlicher Logik nicht finden kann, suche
ich nach einer Mölglichkeit, mir eine Liste aller Ordner und Dateien
zu einem Benutzer anzeigen zu lassen.



Du suchst alle Dateien, wo der Benutzer als Besitzer drinsteht.

Du kannst es nur "làstig" scripten, oder hemmungslos den Besitzer
der Dateien auf der Platte auf den Admin umstellen, wenn es keine
persönlichen Daten des Users sind, sondern es zB Angebote und andere
Dateien/Dokumente für alle sind.

Damit ist aber dein grundproblem noch nicht gelöst. Der Fehler wird
immer wieder auftauchen, solange deine Quota auf das Volume verweisen.

Änderung des Besitzers:
takeown.exe oder cacls.exe ist schon dabei oder

http://setacl.sourceforge.net/
-> http://setacl.sourceforge.net/html/examples.html
Example 12

Mit setacl kannst du auch eine Liste aller Dateien erstellen, die
dem Benutzer zugeordnet sind und könntest diese dann verschieben.

Ab 2008/W7 gibt es auch noch icacls.exe, das mehr kann als cacls.exe

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen