alle Schattenkopien werden gelöscht

13/02/2008 - 08:13 von Matthias Wolf | Report spam
Hallo Zusammen,

wir haben ein Problem auf unserem Windows 2003 Std. Server.
Von Zeit zu Zeit werden alle Schattenkopien auf einigen Volumes gelöscht.
Im Eventlog steht folgender Eintrag:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: VolSnap
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 25
Datum: 13.02.2008
Zeit: 04:33:31
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: FTE-EBN-BSV01
Beschreibung:
Die Schattenkopien von Volume "J:" wurden gelöscht, weil der
Schattenkopiespeicher nicht rechtzeitig vergrößert wurde. Sie sollten die
E/A-Last auf dem System verringern oder ein Schattenkopie-Speichervolume, von
dem keine Schattenkopie erstellt wird, auswàhlen.

bzw manchmal:

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: VolSnap
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 24
Datum: 10.02.2008
Zeit: 23:06:51
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: FTE-EBN-BSV01
Beschreibung:
Es steht nicht genügend Speicherplatz auf Volume "K:" zur Verfügung, um den
Schattenkopiespeicher für Schattenkopien von "K:" zu erhöhen. Möglicherweise
werden aufgrund dieses Fehlers alle Schattenkopien auf Volume "K:" gelöscht.


Die E/A Last ist eigenlich gering.
Alle Updates für die VSS sind bereits installiert.
Der Server hat insgesamt ca. 28TB Speicher,
wobei auf 3x9 TB Schattenkopien aktiviert sind.
Die Clustergröße der Partitionen wurde mit dem Standardwert, der von
Windows beim Formatieren vorgegeben wird, angelegt.

Hat jemand eine Idee?
 

Lesen sie die antworten

#1 Anke
14/02/2008 - 15:35 | Warnen spam
Hi Matthias,

vielleicht hilft Dir folgender Link weiter.

http://support.microsoft.com/kb/833167/de

MfG

Anke


"Matthias Wolf" wrote in message
news:
Hallo Zusammen,

wir haben ein Problem auf unserem Windows 2003 Std. Server.
Von Zeit zu Zeit werden alle Schattenkopien auf einigen Volumes gelöscht.
Im Eventlog steht folgender Eintrag:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: VolSnap
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 25
Datum: 13.02.2008
Zeit: 04:33:31
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: FTE-EBN-BSV01
Beschreibung:
Die Schattenkopien von Volume "J:" wurden gelöscht, weil der
Schattenkopiespeicher nicht rechtzeitig vergrößert wurde. Sie sollten die
E/A-Last auf dem System verringern oder ein Schattenkopie-Speichervolume,
von
dem keine Schattenkopie erstellt wird, auswàhlen.

bzw manchmal:

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: VolSnap
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 24
Datum: 10.02.2008
Zeit: 23:06:51
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: FTE-EBN-BSV01
Beschreibung:
Es steht nicht genügend Speicherplatz auf Volume "K:" zur Verfügung, um
den
Schattenkopiespeicher für Schattenkopien von "K:" zu erhöhen.
Möglicherweise
werden aufgrund dieses Fehlers alle Schattenkopien auf Volume "K:"
gelöscht.


Die E/A Last ist eigenlich gering.
Alle Updates für die VSS sind bereits installiert.
Der Server hat insgesamt ca. 28TB Speicher,
wobei auf 3x9 TB Schattenkopien aktiviert sind.
Die Clustergröße der Partitionen wurde mit dem Standardwert, der von
Windows beim Formatieren vorgegeben wird, angelegt.

Hat jemand eine Idee?

Ähnliche fragen