Allgemeine Frage zur "Laufzeit" von WinXP

03/01/2009 - 00:25 von Christian \(schogix\) Schoger | Report spam
Hi Group
Hier mal eine Frage die ich mir stelle:
Ich habe mir vor kurzem einen Laptop (WinXP MCE SP2 (mittlerweile SP3) bei
eB** ersteigert. Der Verkàufer sagte er habe den Laptop nur sehr selten
verwendet. Jetzt habe ich beim herumstöbern in den Stammverzeichnissen jede
Menge *.log Dateien gefunden, die Installationen, Updates und dergleichen
geloggt haben. In allen diesen "logs" klafft eine Lücke von ca. Mitte 2004
bis ca. Ende 2008.
Stimmt mein Schluß, daß dieser Laptop tatsàchlich zwischen 2004 und 2008
nicht gelaufen ist?

Vielleicht kann mir hier jemand meine These bestàtigen oder "zerstören" ;-)

Eine gute Nacht
Christian (schogix) Schoger

.
Unterwàsche aus Papier hàtte den Vorteil, daß man der Wàscherei die
verschmutzten Stücke zufaxen könnte.
Piet Klocke
 

Lesen sie die antworten

#1 Maximilian Schmidt
03/01/2009 - 01:16 | Warnen spam
"Christian (schogix) Schoger" schrieb:
In allen
diesen "logs" klafft eine Lücke von ca. Mitte 2004 bis ca. Ende 2008.
Stimmt mein Schluß, daß dieser Laptop tatsàchlich zwischen 2004 und
2008 nicht gelaufen ist?



Wahrscheinlich. Oder es wurden keine Logs erzeugt, weil kein Log-Dateien
erzeugendes Programm ausgeführt wurde. Wenn du in der Computerverwaltung
bei der Ereignissanzeige ohne Eintràge in der "Lücke" bis 2004 blàttern
kannst, wird es wahrscheinlicher.

Vielleicht kann mir hier jemand meine These bestàtigen oder
"zerstören" ;-)



Ich denke nicht, dass das jemand kann, da niemand wirklich weiß, was mit
dem Laptop zu welcher Zeit gemacht wurde. Aus dem selben Grund solltest
du auch das System neu aufsetzen (Lizenz klebt höchstwahrscheinlich am
Geràt). Damit würdest du dir und dem Verkàufer einen Gefallen tun.
Vorher ein Blick in den Geràtemanager verràt dir, welche wichtigen
Geràtetreiber du womöglich zusammensuchen solltest (am besten auf der
Herstellerseite).

Grüße, Maximilian Schmidt

Ähnliche fragen