allgemeiner Dreiecks ansatzs

21/01/2014 - 22:56 von Jens Kallup | Report spam
In der Kreisberechnung heißt es ja:


Sinus alpha a
Sinus Beta b


analog:

b Sinus Beta
= --
c Sinus Gamma


a Sinus alpha
= --
c Sinus Gamma


kann man dann allgemein sagen:

__________________________
| \
C = - |( b^2 - ((a^2) / 4) ) * 4
\|


oder gilt das nur für das rechtwinklige Dreieck?

Gruß
Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Siegbert Steinlechner
24/01/2014 - 18:24 | Warnen spam
Am 21.01.2014 22:56, schrieb Jens Kallup:
In der Kreisberechnung heißt es ja:


Sinus alpha a
Sinus Beta b


analog:

b Sinus Beta
= --
c Sinus Gamma


a Sinus alpha
= --
c Sinus Gamma


kann man dann allgemein sagen:

__________________________
| \
C = - |( b^2 - ((a^2) / 4) ) * 4
\|


oder gilt das nur für das rechtwinklige Dreieck?

Gruß
Jens



Hallo Jens,

warum schreibst Du ((a^2)/4) * 4 ?
Das ist doch gleich a^2.
Nach Quadrieren gilt dann: c^2 = b^2 - a^2
oder b^2 = c^2 + a^2.

Diese Gleichung (Pythagoras) gilt, falls
- das Dreieck rechtwinklig ist
- und b die "lange" Seite ist (die gegenüber dem rechten Winkel).

Die Gleichung gilt nicht im allgemeinen Fall. Nimm z.B. den Fall eines
gleichschenkligen Dreiecks mit a=b=c => a^2 = a^2 + a^2, kann wohl nicht
stimmen, oder?

Gruß
Siegbert
















das gilt so nicht, nicht mal für das rechtwinklige Dreieck

Ähnliche fragen