"Als die Daten laufern lernten...

08/07/2014 - 17:34 von Ingmar S. Horn | Report spam
Hallo Liebe Nostalgiker der Datensysteme,

ARPAnet existiert seit dem 30. Juli 1969, und deshalb haben die ganzen
DEC PDP-11/bla_blubber_versionen_des_bios den Timestamp der Mondlandung.
Ich selbst erhielt das Buch "Technicial Aspects Of Data Communication"
von John NcNamara durch einen Zufall. Dort werden selbst die galilaeische
Ebbe und Flut bzw. der Einfluss des Mondes beschrieben. Ich selbst blogge
z.Z. ueber mein Leben im Orient. 1983, lang ist's her, haben ich den
Datenstrom entdeckt, diverse Netze aufgebaut und ebent Dienste innerhalb
des Internet angeboten. Nun will ich die Zeit keinesfalls zurueckdrehen,
aber ich war ein Pionier in der Sache dial-in fuer Hacker. Schlussendlich
wurde aus diesem Code dieser sogenannten (kriminellen? fuckup!) Hacker
eine grosse Mission geboren. Nicht nur Open Source, sondern ebent die
Bereitschaft, was zu "machen" ist da, weltweit. Steht auf, Buerger dieses
ausgebeuteten Platen. Folgt dem "Che", dem Symbol der Revolution.

C YA,
Vaxima & Xenia

MARWAY.ORG's Host and Network Administration
Ingmar S. Horn
vaxima@facebook.com
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingmar S. Horn
08/07/2014 - 17:41 | Warnen spam
[...] Steht auf, Buerger dieses
ausgebeuteten Platen. Folgt dem "Che", dem Symbol der Revolution.



Aehmmmm, da ich und meine Freundin Xenia z.Z. beide die Illuminatus!
Trilogie gemeinsam lesen, ist doch sicher klar, dass sie und ich
gerade zu eingefleischten Verschwoerungstheoretikern (ausgebildet?)
werden, denn Robert Anton Wilson ist und war ein grosser, zwar manchmal
unheimlicher Meister vom Stuhl.

Kurzum: Ich will wieder einen C64 :)

C YA,
Vaxima & Xenia

MARWAY.ORG's Host and Network Administration
Ingmar S. Horn

Ähnliche fragen