Als Nicht-Domänen-Admin Programme installieren

29/02/2008 - 14:24 von Jan Lorenz | Report spam
Hallo,

ich habe einen Vista-PC in eine Domàne eingebunden. Zusàtzlich habe ich
einen lokalen Admin eingerichtet. Wenn ich nun ein Programme installieren
will, dann muss man immer das Passwort für den Domànen-Admin eingeben - mit
dem als lokaler Admin gehts nicht.

Gibt es trotzdem eine Möglichkeit, Programme als lokaler Admin zu
installieren?

Viele Grüße
Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Nils Kaczenski [MVP]
29/02/2008 - 14:43 | Warnen spam
Moin,

Jan Lorenz schrieb:
ich habe einen Vista-PC in eine Domàne eingebunden. Zusàtzlich habe ich
einen lokalen Admin eingerichtet. Wenn ich nun ein Programme installieren
will, dann muss man immer das Passwort für den Domànen-Admin eingeben - mit
dem als lokaler Admin gehts nicht.



??? das würde mich schon sehr wundern. Um Programme zu installieren,
benötigst du Administratorrechte, die sind beim lokalen Admin natürlich
gegeben.

Was passiert denn bzw. welche Fehlermeldung erhàltst du? Vielleicht
scheitert es auch einfach daran, dass der lokale Admin nicht aufs
Netzwerk zugreifen kann, wo vielleicht die Installationsdaten abgelegt sind.

Andere Möglichkeit: Der UAC-Dialog bietet immer den Admin an, der
zuletzt genutz wurde. Wenn das der Domànen-Admin ist, musst du natürlich
dessen Kennwort nehmen. Du kannst aber auch auf "Anderer Benutzer"
klicken und dann einen anderen Namen angeben.

[faq-o-matic.net » Benutzerkontensteuerung (UAC) richtig einsetzen]
http://www.faq-o-matic.net/2008/02/...einsetzen/

Allgemein sollte auch Sicherheitsaspekten der Domànen-Admin nur dann
verwendet werden, wenn es sich um Domànen-Administration handelt. Für
lokale Softwareinstallationen könnte man z.B. eine separate Gruppe
anlegen, die per GPO in die lokalen Admins aufgenommen wird.


Schöne Grüße, Nils

Nils Kaczenski - MVP Windows Server
www.faq-o-matic.net
Antworten bitte nur in die Newsgroup!
PM: Vorname at Nachname .de
https://mvp.support.microsoft.com/p....Kaczenski

Ähnliche fragen