ALSA: Ausgabe gleichzeitig von Browser/Flash und Skype

03/01/2012 - 15:17 von Holger Marzen | Report spam
Auf dem Rechner ist Xubuntu 10.10 (Oneiric). Als Soundausgang nehme ich
den digitalen Ausgang, weil der analoge leicht fiept. Das funktioniert,
und ich habe auch den Mickymausstimmen-Effekt beim Skype wegbekommen
(war nur beim Kommunikationspartner zu hören).

Aber:
Wenn der Firefox mit Youtube gestartet ist, funktioniert kein anderes
Programm mit Soundausgabe und umgekehrt. Ich vermute, ich muss irgendwie
das Mixerdevice von ALSA aktivieren. Aber wie?

Meine aktuelle /etc/asound.conf ist:

pcm.skype {
type plug
slave {
pcm "hw:1,0"
# do a rate conversion on the fly.
rate 16000
}
}

pcm.!default {
type hw
card 0
device 1 # 0=analog 1=spdif
}
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Marzen
03/01/2012 - 15:55 | Warnen spam
* On Tue, 3 Jan 2012 14:17:40 +0000 (UTC), Holger Marzen wrote:

Auf dem Rechner ist Xubuntu 10.10 (Oneiric). Als Soundausgang nehme ich
den digitalen Ausgang, weil der analoge leicht fiept. Das funktioniert,
und ich habe auch den Mickymausstimmen-Effekt beim Skype wegbekommen
(war nur beim Kommunikationspartner zu hören).

Aber:
Wenn der Firefox mit Youtube gestartet ist, funktioniert kein anderes
Programm mit Soundausgabe und umgekehrt. Ich vermute, ich muss irgendwie
das Mixerdevice von ALSA aktivieren. Aber wie?

Meine aktuelle /etc/asound.conf ist:

pcm.skype {
type plug
slave {
pcm "hw:1,0"
# do a rate conversion on the fly.
rate 16000
}
}

pcm.!default {
type hw
card 0
device 1 # 0=analog 1=spdif
}



Ich mache mal die Ingrid. So scheint es erst mal zu funktionieren:

pcm.skype {
type plug
slave {
pcm "hw:1,0"
# do a rate conversion on the fly.
rate 16000
}
}

pcm.dmixer {
type dmix
ipc_key 1024
ipc_perm 0666
ipc_key_add_uid false
slave {
pcm "hw:0,1" # 0,0=analog, 0,1=spdif
period_time 0
period_size 1024
buffer_size 8192
rate 48000
}
}

pcm.!default {
type plug
slave.pcm "dmixer"
}

Ähnliche fragen